Wirtschaftsregion

KOSTENFREIE BERATUNG FÜR KMU, SELBSTSTÄNDIGE UND FREIBERUFLER

Die RKW Hessen GmbH unterstützt durch Perspektivberatungen in der Krisensituation / Beratungsförderung von bis zu 100 Prozent möglich

Kostenfreie Beratung für KMU, Selbstständige und Freiberufler
Die RKW Hessen GmbH unterstützt KMUs in der Krise.  - © pixabay

06.04.2020: Die RKW Hessen GmbH und das angeschlossene Beraternetzwerk möchten kleine und mittelständische Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler, die von den wirtschaftlichen Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie betroffen sind, unterstützen. So können Beratungen zu 100% über die Beratungsförderung des Bundes gefördert werden. Bis zu 4 Tage Beratungsunterstützung (bis zu 4.000,- €) werden kostenfrei geleistet. Die Unternehmen müssen lediglich die Kosten der Umsatzsteuer (max. 760,- €) selbst tragen.

Das RKW Hessen stellt gemeinsam mit den Unternehmen bzw. Selbstständigen und Freiberuflern die Anträge. Es empfiehlt aus seinem Netzwerk geeignete und erfahrene Berater und übernimmt die Qualitätssicherung für die Unternehmen bzw. Selbstständigen und Freiberuflern. Das RKW Hessen ist dabei Vertragspartner bis zum Beratungsabschluss.

Weitere Informationen über die geförderte Beratung finden Sie hier. 

Info: Weitere Informationen zu den wirtschaftlichen Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie auf Unternehmen und wie Sie diesen begegnen können finden Sie hier. 

Wissenswertes über die Serviceleistungen der WFB gibt es hier. Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter!

Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH