Wirtschaftsregion

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

In der täglichen Arbeit treten immer wieder Fragen auf, deren Antwort man schnell finden möchte. Dies trifft auch auf den Bereich Personal und Arbeit zu. Wir möchten Ihnen an dieser Stelle die häufigsten Fragen, die auch wir gestellt bekommen, schnell und zielgerichtet sowie auf einem Blick beantworten. Sollten Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte direkt an uns. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Wo kann ich Auzubildende und/oder Arbeitnehmer finden?

Auszubildende und Arbeitnehmer können Sie auf vielfältigen Wegen auf Ihr Unternehmen aufmerksam machen. Über den Arbeitgeberservice der Agentur für Arbeit sowie den Arbeitgeberservice von Neue Wege Kreis Bergstraße - kommunales Jobcenter, die IHK Darmstadt, die HWK Rhein Main und die Kreishandwerkerschaft haben Sie die Möglichkeit direkt Ihre offenen Stellen publik zu machen. Ihre offenen Positionen für Fach- und Führunkräfte können auch in unseren Job-Portal veröffentlich werden. Wir helfen Ihnen gerne weiter. Kontaktieren Sie uns.

Wir möchten einen (langzeit-) arbeitslosen Bewerber einstellen. Bekommen wir hier einen Zuschuss?
Es gibt eine Vielzahl an unterschiedlichen Fördermöglichkeiten. Die Voraussetzung ob ein Bewerber, bzw. Sie als Unternehmen gefördert werden können. hängt stark mit den individuellen Begebenheiten des Bewerber ab. Genaueres kann nur in einem individuellen Gespräch mit Ihrem Ansprechpartner des Arbeitgeberservice der Agentur für Arbeit oder Ansprechpartner des Arbeitgeberservice von Neue Wege geklärt werden.

Sind meine Arbeitnehmer von der Digitalisierung betroffen? Welche Tätigkeitsfelder werden in Zukunft wichtig sein?
Die Digitalisierung ist auch in den meisten Berufsbildern spürbar. Tätigkeiten verändern sich und in Zukunft werden einzelne Berufsbilder nicht mehr notwendig sein und dafür andere Berufe entstehen. Mit dem Job-Futuromat kann jeder prüfen in wie weit einzelne Berufe von der Digitalisierung betroffen sind. Weitere Auskünfte zum Thema Digitalisierung finden Sie auch beim Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.

Meine Mitarbeiter brauchen Weiterbildungen/Schulungen. Wer kann mich dazu beraten?
Bei Schulungen/Weiterbildungen/Kursen gibt es eine begrenzte Fördermöglichkeit. Um Sie individuell beraten zu können, wenden Sie sich an Ihren Ansprechpartner des Arbeitgeberservice der Agentur für Arbeit oder Ansprechpartner des Arbeitgeberservice von Neue Wege. Auch die IHK Darmstadt und/oder HWK Rhein Main sowie die Kreishandwerkerschaft können Sie bei der Planung und ausgestaltung Ihrer Schulungsabsichten unterstützen.
Eine unvollständige Liste von zertifizierten Schulungen und deren Anbieter finden Sie im Kursnet der Arbeitsagentur.

Welche Pflichten habe ich als Arbeitgeber?
Jeder Arbeitnehmer und auch Arbeitgeber hat besondere Pflichten, die es einzuhalten gilt. Näheres hierzu finden Sie bei der Arbeitsagentur.

Wir möchten einen ausländischen Bewerber anstellen. Gibt es hier etwas zu beachten?
Um ausländische Arbeitskräfte anzuwerben und auch anzustellen gibt es gewisse Voraussetzungen die erfüllt werden müssen. Hierzu zählen u.a. Aufenthaltstitel, Arbeitserlaubnis und notwendige Sprachkenntnisse. Nähere Informationen erhalten Sie von der Agentur für Arbeit, von Neue Wege sowie auch vom WELCOMECENTER Hessen.

Wir müssen uns mit dem Thema Kurzarbeit beschäftigen. Wo bekommen wir Informationen zum Thema Kurzarbeitergeld?
Das Thema Kurzarbeit und Kurzarbeitergeld wird von Ihrem Arbeitgeberservice der Agentur für Arbeit betreut. Um Ihre Situation im Detail zu besprechen und eine individuelle Lösung zu finden, helfen Ihnen die Kollegen gerne weiter.

Weitere Informationen und Förderung finden Sie in der folgenden Linkliste:

Ihr Ansprechpartner

Ihr Ansprechpartner

Andreas Furch

Projektmanager Unternehmerservice
Kooperationsprojekt Neue Wege

Tel.: (0)6252-68929 40
Fax: (0)6252-68929 29
andreas.furch@wr-bergstrasse.de

Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH