Wirtschaftsregion

MEDIZINTECHNIK

Die ständig wachsenden Anforderungen an die medizinische Versorgung einer immer älter werdenden Bevölkerung finden einen aufnahmebereiten Markt für immer bessere und innovative medizinische Geräte. Die hessische Medizintechnikbranche wird als eine tragende Säule der deutschen Medizintechnik bezeichnet. Dies nicht ohne Grund: in Hessen sind rund 1.100 Unternehmen mit insgesamt etwa 20.000 Beschäftigten ansässig, die im Jahresdurchschnitt über 4 Mrd. Euro erwirtschaften. Dies entspricht einem Drittel des Gesamtumsatzes, welchen die Medizinbranche in Deutschland jährlich generiert. Hessen ist dabei kein reiner Produktionsstandort, sondern zeichnet sich vielmehr durch die Kombination von Produktion, Forschung und Entwicklung aus.

Ein Beispiel für den herausragenden Erfolg der Branche in der Wirtschaftsregion Bergstraße stellt Sirona Dental Systems in Bensheim dar. Der Markt- und Technologieführer am Dentalmarkt ist mit knapp 1.400 Mitarbeitern am Standort der größte Arbeitgeber im Kreis Bergstraße. Zahlreiche weitere Vertreter der Dentalindustrie und Medizintechnik haben sich in der Region angesiedelt.

Medizintechnik in Hessen 2012

 

Betriebe ca. 1.100
Beschäftigte ca. 20.000
Jährlicher Gesamtumsatz ca. 4 Mrd. Euro

 

Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH