Wirtschaftsregion

AUTOMOBIL- & FAHRZEUGINDUSTRIE

Für ihre fortschrittliche Technik und herausragende Qualität sind viele deutsche Fahrzeughersteller weltweit berühmt. Allein in Südhessen sind 23.000 Menschen unmittelbar in der Automobil- und Automobilteileherstellung beschäftigt. Somit ist fast jeder vierte Arbeitnehmer in Südhessen im Automotivebereich tätig. Die Anzahl der Betriebe, die der Automobilindustrie in den Bereichen Kraftfahrzeugherstellung bzw. Herstellung von Teilen und Zubehör zugeschrieben werden, ist in den letzten Jahren konstant geblieben.

Die MetropolePosition der Wirtschaftsregion Bergstraße bietet für die Automotive-Unternehmen eine hervorragende Infrastruktur, die Nähe zum Frankfurter Flughafen sowie eine exzellente Plattform für Kooperationen zwischen Unternehmen sowie zwischen Unternehmen und Forschungseinrichtungen. Die Europazentrale des japanischen Unternhemens Suzuki befindet sich in Bensheim und beschäftigt am Standort über 350 Mitarbeiter. Zahlreiche kleine und mittelständische Zulieferbetriebe für den Automotive-Sektor, eine Branche mit mehr als 3.500 Beschäftigten im Kreis Bergstraße, haben ebenfalls ihren Sitz in der Wirtschaftsregion.

Hessische Automobil- und Fahrzeugindustrie

 

Umsatz 2012 15.7 Mrd. Euro
Exportquote 2013 62 %
Gesamtinvestitionsvolumen ausländischer Investoren 2013 2 Mrd. Euro
Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH