Wirtschaftsregion

CAROLIN HILLENBRAND - DEUTSCHE WEINPRINZESSIN 2019/20

Nach Charlotte Freiberger und Caroline Guthier, den Deutschen Weinprinzessinnen 2017/18 bzw. 2015/16, geht der Titel zwei Jahre später wieder in den Kreis Bergstraße: Carolin Hillenbrand trägt die Krone für die Jahre 2019/20 – und wurde im November 2019 von Landrat Christian Engelhardt zur Botschafterin der Bergstraße ernannt

Carolin stammt aus einer traditionsreichen Winzerfamilie: Ihr Großvater Heinrich Hillenbrand, der frühere Leiter der Domäne Bergstraße bei den Hessischen Staatsweingütern, hat über Jahrzehnte den Weinbau an der Bergstraße maßgeblich geprägt und ist als „Eisweinkönig“ von der Bergstraße bekannt. Ihre Mutter Beate Hillenbrand war die 33., und Carolin – nach ihrer Schwester Melanie (2011/12) – die 66. Gebietsweinkönigin der Hessischen Bergstraße.

Sie absolvierte ihren Master of Arts in Politikwissenschaft und Theologieund ist Doktorandin am Exzellenzcluster „Religion und Politik“ an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.Carolin Hillenbrand, 1992 in Heppenheim im Kreis Bergstraße geboren, ergänzte ihr Studium durch zahlreiche Auslandsaufenthalte. Sie spricht fünf Sprachen, interessiert sich für Sport, Kultur, Wein sowie Literatur, spielt Klavier und Orgel. Zudem engagiert sie sich als Organistin, Messdienerin oder bei der internationalen Jugendbewegung „Coexister“, die sich für ein friedliches Zusammenleben unterschiedlicher Kulturen und Religionen einsetzt.

Als Bergsträßer Gebietsweinkönigin 2018/19 nutzte sie die Chance, bei der Wahl zur Deutschen Weinkönigin zu kandidieren – und holte sich im September 2019 vor knapp 1.000 Zuschauern in Neustadt an der Weinstraße den Titel der Deutschen Weinprinzessin 2019/20. Damit erhielt Carolin Hillenbrand eine der drei höchsten deutschen Weinkronen, die das Deutsche Weininstitut zu vergeben hat. Gemeinsam mit der Deutschen Weinkönigin Angelina Vogt aus dem Weinanbaugebiet Nahe und Weinprinzessin Julia Sophie Böcklen aus Württemberg wirbt sie ein Jahr lang für die einzigartigen deutschen Weine und repräsentiert Deutschlands Winzer*innen im In- und Ausland. Die Fachjury überzeugte sie durch ihr souveränes und charmantes Auftreten, ihre Wortgewandtheit und vielseitigen Talente.

Landrat Christian Engelhardt zeichnete Carolin Hillenbrand im November 2019 zur Botschafterin der Bergstraße aus. Der Titel wurde damit zum 16. Mal an eine herausragende Persönlichkeit aus der Region vergeben.

Zurück
Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH