Wirtschaftsregion

Gewerbestandort Abtsteinach

Abtsteinach ist die kleinste und höchst gelegene Gemeinde im Kreis Bergstraße, zählt 2.426 Einwohner und gilt als „Tor zum Überwald“. Sie besteht aus 3 Ortsteilen und liegt im Erholungsgebiet des Naturparks Bergstraße-Odenwald. Abtsteinach ist eine liebenswerte Wohngemeinde mit hohem Wohn- und Freizeitwert, guter Infrastruktur und intakter Natur. Die Arbeitnehmer pendeln überwiegend in die benachbarten Industriestandorte nach Weinheim und Mannheim. Durch die Ansiedlung bedeutender High-Tech-Unternehmen  konnten in den vergangenen Jahren vor Ort ca. 300 zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen werden. Durch ein neu zu erschließendes Gewerbegebiet soll diese Zahl weiter ausgebaut werden. Über den Saukopftunnel ist eine schnelle Verbindung in die Region Rhein-Neckar vorhanden.

Abtsteinach Gewerbegebiet
Abtsteinach Gewerbegebiet - © Heidelberg Ballon

Daten & Fakten

Einwohnerzahl 2.382
Gewerbesteuer 400 Prozent
Branchenschwerpunkte Bauwirtschaft, Natursteine
Kunststofftechnik
   

Infrastruktur

Autobahnanschluss A5 in 14 km (über den Saukopftunnel)
Anschluss Bundesstraße B38 in 9 km
Frankfurt International Airport in 55 Minuten

Regionalbahnhof Birkenau

IC-Bahnhof Weinheim

in 13 Minuten

in 20 Minuten

Rheinhafen Mannheim in 30 km
   
Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein
Ihre Ansprechpartnerin

Ihre Ansprechpartnerin

Kathrin Fausel

Leiterin Standortmarketing/Investorenservice

Tel.: (0)6252-68929 80
Fax: (0)6252-68929 29
Mobil: (0)172-7531616

kathrin.fausel@wr-bergstrasse.de

KONTAKT

Zukunftsoffensive Überwald
Sebastian Schröder, Geschäftsführer
Tel.: (0)6207-942431
sebastian.schroeder@ueberwald.eu
www.abtsteinach.de
www.ueberwald.eu

Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH