Wirtschaftsregion

WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG BERGSTRASSE ERHÄLT FÖRDERBESCHEID

Wirtschaftsförderung Bergstraße kann Projekt Bildungscoach auch 2022 fortführen und als offizielle Beratungsstelle der Initiative ProAbschluss des Landes Hessen fungieren / Umfassende Beratung zur Weiterbildung und Nachqualifizierung

Wirtschaftsförderung Bergstrasse erhält Förderbescheid
Vor den Räumen der Wirtschaftsregion Berg-straße / Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH (WFB) in Heppenheim (von links): Die WFB-Bildungscoaches und Projektmanager im WFB-Unternehmerservice Sven Hagenberger und Felix Fischer sowie Dr. Matthias Zürker, Geschäftsführer der WFB. - © WFB

13.01.2022: „Wir freuen uns sehr, dass wir auch im Jahr 2022 im Rahmen des Projekts Bildungscoach sowohl Betrieben als auch Einzelpersonen individuelle Beratung zu beruflicher Weiterbildung und Nachqualifizierungsmöglichkeiten bieten können“, so Dr. Matthias Zürker, Geschäftsführer der Wirtschaftsregion Bergstraße / Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH (WFB). Bereits Ende des vergangenen Jahres erhielt die WFB den Förderbescheid über 30.800 Euro des Landes Hessen, welcher der WFB die Fortführung des aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Hessen geförderten Vorhabens bis Ende Juni 2022 sicherstellt. Das Projekt wird gemeinsam mit Neue Wege Kreis Bergstraße -Kommunales Jobcenter- durchgeführt.

Seit Anfang 2021 engagiert sich die WFB in der Wirtschaftsregion Bergstraße und im Odenwaldkreis in Sachen Weiterbildung und Nachqualifizierung und fungiert als offizielle Beratungsstelle der Initiative ProAbschluss des Landes Hessen.

Die WFB-Bildungscoaches Felix Fischer und Sven Hagenberger unterstützen die Unternehmen und besonders deren Beschäftigte von der Suche nach der idealen Weiterbildungsmaßnahme bis hin zum erfolgreichen Abschluss. Sie stellen zum Beispiel den Qualifizierungsstands von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern fest, motivieren kleine und mittlere Betriebe sowie deren Angestellte für die berufliche Weiterbildung, begleiten diese in der Umsetzungsphase, beraten über monetäre Fördermöglichkeiten und vieles mehr. „Im vergangenen Jahr konnten wir auch vor Ort bei Unternehmen Weiterbildungssprechtage durchführen, die sehr gut angenommen wurden“, erklären die beiden Bildungscoaches. „Das Projekt ist ein voller Erfolg.“

Info: Wer ein Beratungsgespräch vereinbaren möchte, wendet sich an die WFB-Bildungscoaches Felix Fischer, Telefon: 06252 / 689 29 50, felix.fischer@wr-bergstrasse.de oder Sven Hagenberger, Telefon: 06252 / 689 29 40, sven.hagenberger@wr-bergstrasse.de.

Sobald es das Infektionsgeschehen zulässt, wird die WFB im Rahmen des Vorhabens wieder offene Sprechzeiten ohne Terminvereinbarung anbieten. Diese finden dann montags von acht bis elf Uhr und von 14 bis 16 Uhr in den Räumen der WFB in der Wilhelmstraße 51 in Heppenheim statt.

Wissenswertes über das Projekt „Bildungscoach“ gibt es hier. Informationen über die weiteren Serviceleistungen der WFB gibt es hier. Besuchen Sie uns auch auf FacebookTwitterXing und Youtube!

 

Das Projekt „Bildungscoach“ wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und aus Mitteln des Landes Hessen gefördert.

Logoleiste quer Bildungscoach
Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH