Wirtschaftsregion

ATTRAKTIVER WOHNSTANDORT AUF FRÜHEREM KLINIKAREAL IN HEPPENHEIM

51 Hektar-Areal der Vitos-Klinik an Investor Terraplan verkauft / städtebauliche Umgestaltung zum hochwertigen Wohnstandort geplant

Attraktiver Wohnstandort auf früherem Klinikareal in Heppenheim
Bürgermeister Rainer Burelbach (Mitte), Gerhard Trubel, Kaufmännischer Leiter Terraplan Immobilien- und Treuhandgesellschaft mbH (re.), und Dr. Matthias Zürker, Geschäftsführer der Wirtschaftsregion Bergstraße / Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH, beim Pressegespräch. - © Stadt Heppenheim

Nach dem geplanten Umzug der Vitos-Klinik innerhalb von Heppenheim stehen ab Herbst die Gebäude an den Weinbergen im Park an der Ludwigstraße bereit für eine neue Nutzung. Der Eigentümer des Geländes, der Landeswohlfahrtsverband  (LWV) Hessen, hat einen Investor gefunden, der das Areal in mehreren Bauabschnitten zu einem attraktiven und hochwertigen Wohnstandort umgestalten wird.

Die Terraplan Immobilien- und Treuhandgesellschaft aus Nürnberg hat das Gelände der alten Vitos-Klinik gekauft und eine Investitionssumme von 25 bis 30 Millionen Euro für die Umgestaltung eingeplant. In den denkmalgeschützten Immobilien auf dem 51 Hektar großen Areal sollen 130 hochwertige Miet- und Eigentumswohnungen entstehen, die auch eine barrierefreie Nutzung ermöglichen. Den Park mit den alten Bäumen will die Terraplan erhalten und durch Öffnungen in der Mauer in die Heppenheimer Innenstadt integrieren. Da auf dem Areal zusätzliche Angebote für Bewohner und Anwohner aus dem Bereich Sport und Gastronomie geplant sind, soll der Standort den Namen „The Bergstraße Sports- & Country Club“ tragen.

Der LWV Hessen hatte vor über einem Jahr eine Arbeitsgruppe zur Vermarktung des Areals ins Leben gerufen, in der die Stadt Heppenheim, die Bauämter der Stadt Heppenheim und des Kreises Bergstraße, die Denkmalschutzbehörde des Kreises Bergstraße und der Investorenservice der Wirtschaftsregion Bergstraße / Wirtschaftsförderung Bergstraße (WFB) eingebunden waren. Die Arbeitsgruppe erarbeitete gemeinsam die potenziellen Nutzergruppen für das Gelände unter Berücksichtigung der Standortfaktoren vor Ort sowie des Bedarfs der Stadt Heppenheim, und erstellte eine Marketingstrategie für die Investorensuche. Unter anderem wurde ein Exposé des Immobilienensembles erstellt, das in mehreren Gewerbeimmobilienbörsen sowie auf der Website der WFB eingebunden wurde. Es erfolgte eine Information der Immobilien Zeitung, so dass bundesweit eine umfassende Berichterstattung über das frei werdende Gelände erfolgen konnte. Zudem wurde das Vitos-Areal im Rahmen des Standortmarketing-Events für die Immobilienwirtschaft, das die WFB im Herbst 2013 organisiert hatte, interessierten Immobilienmaklern, Projektentwicklern, Bauunternehmern und Immobilieninvestoren vorgestellt. Im Verfahren zur Investorensuche setzte sich die Firma Terraplan unter vier Interessenten mit dem überzeugendsten Konzept durch.

"Das Projekt strahlt weiter über die Kreisstadt Heppenheim hinaus", ist sich Dr. Matthias Zürker, Geschäftsführer der WFB, sicher. Schließlich gebe es in der Wirtschaftsregion Bergstraße auch eine beständige Nachfrage nach Wohnraum von Seiten der Unternehmen, die diesen Aspekt auch bereits in ihrer Standortentscheidung berücksichtigen.

Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH