Wirtschaftsregion

KOMPETENTE BERATUNG FÜR EINE ERFOLGREICHE GRÜNDUNG

Städte Hirschhorn und Neckarsteinach sowie Wirtschaftsförderung Bergstraße veranstalteten den sechsten Existenzgründertag im Hessischen Neckartal im Rathaus der Stadt Hirschhorn

Kompetente Beratung für eine erfolgreiche Gründung
Strahlende Gesichter auf dem Existenzgründertag im Hessischen Neckartal (sitzend v.l.): Eike Kopsch, Gründer einer Werbeagentur in Neckarsteinach, und Marco Kreuzer, Projektleiter der Gründungsoffensive Bergstraße-Odenwald und Gründerberater der Wirtschaftsregion Bergstraße / Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH (WFB), sowie Markus Lahm, Leiter der WFB-Gründerberatung. Stehend: Bürgermeister Herold Pfeifer, Stadt Neckarsteinach, (links) und Oliver Berthold, Stadt Hirschhorn. - © WFB

04.12.2018: Wer mit der Gründung eines eigenen Unternehmens erfolgreich sein will, braucht die kompetente Unterstützung erfahrener Berater. So nehmen jedes Jahr rund 200 Gründerinnen und Gründer die Serviceleistungen der Gründerberatung der Wirtschaftsregion Bergstraße / Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH (WFB) in Anspruch, die zu allen Aspekten der beruflichen Selbstständigkeit kostenlos berät. „Für kurze Wege bieten wir regelmäßig zudem Sprechtage in den Kommunen, zum Beispiel im Neckartal, an“, berichtet Markus Lahm, Leiter der WFB-Gründerberatung. Und Marco Kreuzer, Projektleiter der Gründungsoffensive Bergstraße-Odenwald und Gründerberater bei der WFB, fügt hinzu: „Diese werden stets sehr gut angenommen.“

So auch am vergangenen Dienstag, als die WFB in Kooperation mit den Städten Hirschhorn und Neckarsteinach den mittlerweile sechsten Existenzgründertag im Rathaus der Stadt Hirschhorn durchführte. Das Angebot stellte den Abschluss der Aktivitäten rund um die Gründerwoche Deutschland dar (wir berichteten). Auch diesmal erfreute sich die Veranstaltung einer sehr guten Resonanz.

Bürgermeister Herold Pfeifer, Stadt Neckarsteinach, sowie Bürgermeister Oliver Berthold, Stadt Hirschhorn, ließen es sich nicht nehmen, dem Existenzgründertag vor Ort einen Besuch abzustatten. „Nach mittlerweile sechs Veranstaltungen dieser Art hat sich der Existenzgründertag im Neckartal etabliert. Unsere beiden Städte arbeiten sehr gut mit der Wirtschaftsförderung Bergstraße zusammen“, kommentierte Bürgermeister Pfeifer. „Die Wirtschaftsregion Bergstraße hat sich als sehr gute Gründerregion weit über ihre Grenzen hinaus einen Namen gemacht. Nicht zuletzt das Neckartal bietet Existenzgründern die besten Möglichkeiten für ihr Vorhaben“, fügte Bürgermeister Berthold hinzu.

Themen des Existenzgründertags waren beispielsweise die Geschäftsidee und die Erstellung des Businessplans, Finanzierungsmöglichkeiten einer Gründung, aktuelle Fördermöglichkeiten von Kreis, Land, Bund und der Europäischen Union, Vorbereitung auf das Gespräch mit Banken und Finanziers und vieles mehr. Zusätzlich lieferte Kreuzer Wissenswertes über die Gründungsoffensive Bergstraße-Odenwald, mit der die WFB und die Odenwald-Regional-Gesellschaft mbH (OREG) die Gründungsbereitschaft in der Region weiter steigern wollen. Im Mittelpunkt des Projekts steht ein Gründerwettbewerb für alle, die konkrete Pläne für eine Gründung haben oder mit einer Idee für eine Gründung spielen. Alle teilnehmenden Gründer haben die Chance, im Rahmen des Wettbewerbs attraktive Preise zu gewinnen, Netzwerke aufzubauen oder zu vertiefen und jede Menge öffentliche Aufmerksamkeit zu gewinnen.

Für die Existenzgründer aus dem Neckartal bietet die Gründerberatung der WFB neben den Sprechtagen vor Ort auch eine Initialberatung per Video an. Dafür nutzt die WFB das Videotool „Wire“, im Browser und als App verfügbar. Für diese Onlineberatung benötigen die Gründer ein Mobiltelefon, das die Videotelefonie erlaubt oder einen Laptop/PC mit Webcam und Mikrofon. So können Existenzgründer, Unternehmer in der ersten Wachstumsphase, Freiberufler und Unternehmensnachfolger aus Hirschhorn und Neckarsteinach das kostenfreie Angebot der WFB in Anspruch nehmen ohne nach Heppenheim zu reisen.

Info: Weiteres Wissenswertes über die Gründungsoffensive Bergstraße-Odenwald gibt es hier hier, über die kostenlosen Serviceleistungen der WFB-Gründerberatung hier .

Die Gründungsoffensive Bergstraße-Odenwald wird gefördert von:

Hessen_EU_Foerderung
Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH