Wirtschaftsregion

SYMBOLISCHER SPATENSTICH VON HENRY SCHEIN IN HEPPENHEIM

Erfolgreiches Unternehmen feierte Beginn der Bauarbeiten am neuen Standort / Wirtschaftsförderung Bergstraße hat HENRY SCHEIN unterstützt

Symbolischer Spatenstich von HENRY SCHEIN in Heppenheim
Zahlreiche Akteure griffen gestern in Heppenheim zum Spaten, um gemeinsam den Startschuss für die Bauarbeiten zu geben. - © WFB

12.09.2014: HENRY SCHEIN, Marktführer im deutschen Dentalfachhandel, feierte gestern den symbolischen ersten Spatenstich für ihre neue Lager- und Logistikhalle in der Kreisstadt Heppenheim an der Tiergartenstraße. Von hier aus sollen Kunden in Zentraleuropa mit medizinischen Produkten beliefert werden.

Auf einer Grundstücksfläche von knapp 3,1 Hektar wird die Goldbeck Public Partner GmbH, die bereits das Behördenzentrum in unmittelbarer Nähe errichtet hat, eine zehn Meter hohe Halle mit 18.000 Quadratmetern Nutzfläche bauen. Der Projektentwickler ist die Darmstädter Investorengruppe Biskupek-Klotz-Scheinert. Die Bauzeit beträgt etwa sechs bis sieben Monate, so dass der Bau voraussichtlich im April 2015 abgeschlossen sein wird.

Die Wirtschaftsregion Bergstraße / Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH (WFB) hatte das Unternehmen bei diesem Vorhaben unterstützt. So konnte die WFB gemeinsam mit Bürgermeister Rainer Burelbach, Stadt Heppenheim, die HENRY SCHEIN zur Standortwahl beraten und mehrere in Frage kommende Grundstücke in der Kreisstadt präsentieren.

Nicht nur zahlreiche Mitarbeiter um Axel Pfitzenreiter, Vice President Global Supply Chain Europe, auch viele Gäste haben sich ihre Teilnahme am Spatenstich nicht entgehen lassen. Unter ihnen auch Landrat Matthias Wilkes, Aufsichtsratsvorsitzender der WFB, Bürgermeister Burelbach, die ihre Glückwünsche aussprachen und sich bei der WFB für ihren Einsatz bei der Ansiedlung bedankten. Ebenso nahmen WFB-Geschäftsführer Dr. Matthias Zürker sowie Diana Schilling, Leiterin des WFB-Fachbereichs Standortmarketing/Investorenservice an der Veranstaltung teil. Die WFB beglückwünschte das Unternehmen zur Standortwahl mit einer Gratulationsurkunde.

Info: Den Anfang machte das Unternehmen 1932 als Apotheke. Heute ist die Henry Schein, Inc. ein weltweit tätiges Handelsunternehmen für den Bedarf von Zahnarztpraxen und zahntechnischen Labors mit Hauptsitz in Melville im US-Bundesstaat New York. Es zählt zu den 500 größten US-Unternehmen, hat weltweit 17.000 Mitarbeiter in 27 Ländern. HENRY SCHEIN in Deutschland verfügt über 38 Standorte und beschäftigt 1.800 Mitarbeiter. Der Sitz der Deutschlandzentrale ist in Langen. Das Unternehmen versorgt Zahnärzte, Ärzte und Tierärzte mit 200.000 Produkten führender Hersteller sowie Investitionsgütern und Technologielösungen. Zudem bietet es Zahnärzten und Zahntechnikern ein umfassendes Beratungs- und Dienstleistungskonzept. Weiteres Wissenswertes über HENRY SCHEIN gibt es im Internet unter www.henryschein-dental.de. Informationen über die Wirtschaftsförderung Bergstraße finden Sie hier.

Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH