Wirtschaftsregion

MASCHINENBAU, AUTOMATISIERUNG & ELEKTROINDUSTRIE

Deutschland ist weltweit bekannt für die hohe Produktqualität in den Bereichen Maschinenbau und Automatisierungstechnik, und gilt mit einem herausragenden Weltmarktanteil als Exportweltmeister in diesen Bereichen. Der Maschinen- und Anlagenbau ist der größte industrielle Arbeitgeber in Deutschland. In der hessischen Elektroindustrie und im Maschinenbau summierten sich 2011 jeweils Umsätze von 10 Mrd. Euro. 2012 waren insgesamt 46.059 Arbeitnehmer in 374 Betrieben des Maschinenbaus tätig und produzierten Qualitätsprodukte "Made in Hessen".

Auch in der Wirtschaftsregion Bergstraße zählen die Branchen Maschinenbau und Automatisierung mit mehr als 6.500 Beschäftigten zu den stärksten Wirtschaftszweigen. Die Region bietet den ansässigen Unternehmen, die von der Nähe namhafter Forschungseinrichtungen, Clusterinitiativen und Netzwerken profitieren, hervorragende Standortbedingungen für ihre Arbeit. Die Wirtschaftsregion Bergstraße ist dabei überwiegend durch kleine und mittelständische Unternehmen geprägt, die mit leistungsstarken Produkten überzeugen.

Maschinenbau im Kreis Bergstraße 2012

 

Betriebe 16
Beschäftigte 2.025

 

Maschinenbau in Hessen 2012

 

Betriebe 374
Beschäftigte 46.059

Elektroindustrie im Kreis Bergstraße 2011

 

Betriebe 14
Beschäftigte 2.080

 

Automation in der Region Rhein-Main-Neckar 2006

 

Beschäftigte - insgesamt 113.000
Beschäftigte - Maschinenbau 50.000
Beschäftigte - Mess-, Steuer- und Regelungstechnik 38.000

 

Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH