Wirtschaftsregion

Gewerbestandort Neckarsteinach

Die "Vierburgenstadt" Neckarsteinach liegt am Neckar im südlichsten Teil Hessens, im Kreis Bergstraße - nur 15 Kilometer östlich von Heidelberg. Verkehrstechnisch und kulturell ist Neckarsteinach durch seine Lage im Neckartal enger an den kurpfälzischen Raum um Heidelberg als an Hessen angebunden. Neckarsteinach liegt an der 1879 eröffneten Neckartalbahn Heidelberg–Mosbach–Bad Friedrichshall, die seit 2003 mit den Linien 1 und 2 halbstündlich über den Bahnhof Neckarsteinach sowie den Haltepunkt Neckarsteinach bei Neckarhausen von der S-Bahn RheinNeckar bedient wird. Im östlichen Ortsteil liegt ein kleineres aus dem Schiffbau entstandene Industriegebiet südlich der B37 auf dem Neckarschwemmland.

Neckarsteinach Luftbild mit Gewerbegebiet
Neckarsteinach Luftbild mit Gewerbegebiet - © Heidelberg Ballon

Daten & Fakten

Einwohnerzahl 3.889
Gewerbesteuer 380 Prozent
Branchenschwerpunkte Bauwirtschaft
Schifffahrt
Chemie
   

Gewerbestandort "Schönauer Straße"

Ausweisung laut BauNVO GE
Verfügbare Fläche ca. 7.500 m²
Parzellierung nach Bedarf
   

Infrastruktur

Autobahnanschluss A5 in 18 km
Anschluss Bundesstraße B37 und B45 direkt
Frankfurt International Airport in 60 Minuten
Bahnhof Neckarsteinach in 3 Minuten
Rheinhafen Mannheim in 32 km
   
Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein
Ihre Ansprechpartnerin

Ihre Ansprechpartnerin

Kathrin Fausel

Leiterin Standortmarketing/Investorenservice

Tel.: (0)6252-68929 80
Fax: (0)6252-68929 29
Mobil: (0)172-7531616

kathrin.fausel@wr-bergstrasse.de

KONTAKT

Gemeinde Neckarsteinach
Herold Pfeifer, Bürgermeister
Tel.: (0)6229-920011
herold.pfeifer@neckarsteinach.de
www.neckarsteinach.de

Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH