Wirtschaftsregion

WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG BERGSTRASSE HEISST WILHELM SCHÄFER GMBH WILLKOMMEN

Firmensitz des Takeuchi-Generalimporteurs seit Dezember 2020 im Heppenheimer Gewerbegebiet Süd in Betrieb / Wirtschaftsförderung Bergstraße unterstützte die Kreisstadt Heppenheim und das Unternehmen bei der Standortsuche

Wirtschaftsförderung Bergstrasse heisst Wilhelm Schäfer GmbH willkommen
Beste Erfolgsaussichten am neuen Unternehmensstandort in Heppenheim: Frank Evers, Geschäftsführer der Wilhelm Schäfer GmbH im Gespräch mit WFB-Geschäftsführer Dr. Matthias Zürker - © WFB

16.07.2021: Seit nunmehr gut einem halben Jahr ist die Wilhelm Schäfer GmbH, Handelsunternehmen für Baumaschinen und Takeuchi-Generalimporteur, mit der neuen Firmenzentrale im Heppenheimer Gewerbegebiet „Süd“ beheimatet. Die Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH (WFB) hatte die Kreisstadt Heppenheim und das Unternehmen bei der Standortsuche unterstützt. Aus diesem Grund besuchten Dr. Matthias Zürker, Geschäftsführer der WFB, und Kathrin Fausel, Leiterin Standortmarketing/Investorenservice bei der WFB, das Unternehmen in Heppenheim, um Geschäftsführer Frank Evers und das Unternehmen in der Region willkommen zu heißen und die neuen Räumlichkeiten in der Lise-Meitner-Straße zu besichtigen. Sie nutzten den Firmenbesuch zudem, um mehr über die Aktivitäten des Unternehmens im Bereich Import, Vertrieb, Montage und Service rund um die Takeuchi Baumaschinen zu erfahren.

Termingerecht im Dezember 2020 konnten die ersten der insgesamt 75 Mitarbeiter den modernen Gebäudekomplex beziehen. Der Neubau auf dem rund 45.000 Quadratmeter großen Gelände setzt sich aus mehreren Funktionsteilen zusammen: Neben einem Bürogebäude umfasst das Ensemble Ausstellungsflächen, Seminarräume und eine Cafeteria für Mitarbeiter und Schulungsgäste. Die Bereiche für Werkstatt und Logistik ergänzen den Komplex. Auf der Außenfläche wurde neben Parkplätzen und Fahrradstellplätzen auch eine Testfläche für Baumaschinen geplant.

Die 1947 gegründete Wilhelm Schäfer GmbH hat mit dem Umzug aus Mannheim ihren Hauptsitz an die Bergstraße verlegt. Seit 1985 besitzt das Unternehmen die exklusiven Import- und Vertriebsrechte der Marke Takeuchi für Deutschland, Polen, Litauen, Lettland und Bulgarien und verantwortet hier auch die Bereiche Aftersales und Ersatzteilservice. Am Firmenstandort der Wilhelm Schäfer GmbH werden die Takeuchi Baumaschinen zusätzlich mit weiteren Ausstattungen und Anbauteilen speziell individualisiert. Seit 2014 gehört die Wilhelm Schäfer Baumaschinen GmbH zur holländischen Verhoeven-Gruppe.

Dr. Zürker gratulierte dem Unternehmen zur Inbetriebnahme des neuen Standortes. „Mit der Entscheidung für einen Firmensitz in Heppenheim in der Wirtschaftsregion Bergstraße haben Sie die richtige Wahl getroffen, um das Unternehmen weiterhin erfolgreich weiterentwickeln zu können. Wir wünschen Ihnen am neuen Standort viel Erfolg und gutes Gelingen“, so Dr. Zürker.

Info: Die Wilhelm Schäfer GmbH arbeitet seit 1985 exklusiv mit dem japanischen Unternehmen Takeuchi zusammen und ist Generalimporteur von u.a. Kompaktbaggern, Baumaschinen und Ersatzteilen. Takeuchi wurde 1963 gegründet und entwickelte bereits 1971 den weltweit ersten um 360° drehbaren Minibagger. 1988 wurde das Heppenheimer Unternehmen Wilhelm Schäfer GmbH durch die Firma HEBAG übernommen, zehn Jahre später erfolgte der Umzug nach Mannheim. Die niederländische Verhoeven-Gruppe übernahm das Unternehmen im Jahr 2014. Mit der Errichtung des neuen Standorts in der Wirtschaftsregion Bergstraße wird dem Unternehmenswachstum der Wilhelm Schäfer GmbH Rechnung getragen, da auf dem früheren Grundstück in Mannheim keine Erweiterungsmöglichkeiten bestanden.

Informationen über die Wilhelm Schäfer GmbH finden Sie hier. Wissenswertes über die kostenlosen Serviceleistungen der WFB gibt es hier. Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter!

       
   
 
     
Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH