Wirtschaftsregion

SPENDENÜBERGABE AN DIE HOSPIZ BERGSTRAßE GGMBH

Wirtschaftsförderung Bergstraße überreichte der Einrichtung in Bensheim einen Scheck über 500 Euro / Sparkasse Bensheim stockte diesen Betrag um weitere 500 Euro auf 1.000 Euro auf 

Spendenübergabe an die Hospiz Bergstraße gGmbH
Von links: Tanja Dörsam, Leiterin Veranstal-tungsmanagement bei der Wirtschaftsregion Bergstraße / Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH (WFB), Sandra Scheffler, Hospizleitung, Axel Noé, Leiter Unternehmenskommunikati-on der Sparkasse Bensheim, Dr. Matthias Zürker, Geschäftsführer der WFB, sowie Dr. Patrick Staub, Geschäftsführer der Bergsträs-ser Winzer eG.  - © WFB

14.06.2021: Bei einem Vor-Ort-Termin im Garten des Hospiz Bergstraße gGmbH in Bensheim hat die Wirtschaftsregion Bergstraße / Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH (WFB) eine Spende über 500 Euro an die Einrichtung übergeben. Die Sparkasse Bensheim, ein Gesellschafter der WFB, stockte diesen Betrag um das Doppelte auf, so dass sich der Hospiz-Verein Bergstraße e.V. über eine Zuwendung von insgesamt 1.000 Euro freuen kann.

Teilnehmer an der Spendenübergabe waren Dr. Matthias Zürker, Geschäftsführer der WFB, Sandra Scheffler, Hospizleitung, Axel Noé, Leiter Unternehmenskommunikation der Sparkasse Bensheim, sowie Dr. Patrick Staub, Geschäftsführer der Bergsträsser Winzer eG.

Wie Dr. Zürker erläuterte, kam die finanzielle Zuwendung der WFB im Zuge des Frühlingsgesprächs der Wirtschaftsregion Bergstraße zustande. Die Veranstaltung verfolgten mehr als 400 Gäste im April 2021 live am heimischen Bildschirm. Viele der virtuellen Teilnehmer nahmen auch von zu Hause aus an der Verkostung mit Bergsträßer Wein teil, die Heike Knapp, Gebietsweinkönigin der Hessischen Bergstraße, im Rahmen der Veranstaltung durchführte, die aus dem Parktheater Bensheim live übertragen wurde. Für die Verkostung konnten im Vorfeld des Frühlingsgesprächs Tüten, bestückt mit einer Flasche 2020er Roten Rieslings – Heppenheimer Eckweg – Kabinett feinherb, gesponsert von der Bergsträßer Winzer eG, einer Flasche Mineralwasser, gesponsert von der Odenwald Quelle, sowie Blätterteigkäsegebäck des Hotels Gassbachtal, kostenlos bei der Bergsträßer Winzer eG in Heppenheim in limitierter Zahl abgeholt werden. Die WFB hatte um Spenden für die Tüten gebeten. „415 Euro kamen so zusammen. Diesen Betrag haben wir auf 500 Euro aufgestockt, um ihn an den Hospiz-Verein Bergstraße e.V. zu übergeben“, so der WFB-Geschäftsführer und betonte, „dass es wichtig ist, in schwierigen Zeiten Einrichtungen wie das Hospiz nicht zu vergessen.“

Noé betonte, dass die Sparkasse Bensheim die WFB seit ihrer Gründung im Jahr 1998 tatkräftig unterstützt – so auch beim diesjährigen Frühlingsgespräch - und auch der Hospiz Bergstraße gGmbH seit Jahren mit Spenden unter die Arme greift. „Wir befürworten die Arbeit der Einrichtung sehr und freuen uns, dass sie ihr Engagement auch in Zeiten der Corona-Pandemie fortsetzt“, so Noé.

Staub bedankte sich bei der WFB für die erfolgreiche Zusammenarbeit beim Frühlingsgespräch und gab seiner Freude Ausdruck, dass die kreisweite Wirtschaftsförderung den Spendenerlös für die Verkostungstüten als runde Summe an die Hospiz Bergstraße gGmbH weitergibt. „Wir bedanken uns auch bei der Institution für ihre erfolgreiche und wichtige Arbeit“, ergänzte der Geschäftsführer der Bergsträßer Winzer eG.

Scheffler erläuterte die Aufgaben des Hospizes. Wie die Gäste erfuhren, wurde das Haus in Bensheim 2010 als Einrichtung des HospizVereins Bergstraße e.V. eröffnet. „Unser Haus gibt Menschen, die an einer weit fortgeschrittenen unheilbaren Erkrankung leiden und nicht mehr daheim versorgt werden können, in ihren letzten Lebenstagen ein Zuhause“, erklärte sie. Auch in der Corona-Pandemie besteht das stationäreAngebot im Hospiz Bergstraße. Wir freuen uns sehr über die Spende. Gerade in der Corona-Zeit, in der uns die Öffentlichkeit weniger wahrnimmt, beschert uns Ihr Engagement ein Stück Aufmerksamkeit.“

Info: Das Hospiz Bergstraße finden Sie im Internet unter www.hospiz-verein-bergstrasse.de. Wissenswertes über die Serviceleistungen der WFB gibt es hier..

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter!

Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH