Wirtschaftsregion

JUNGHEINRICH ERNEUT ALS „BESTE LOGISTIK MARKE“ AUSGEZEICHNET

Leserinnen und Leser des Fachmagazins "Logistik Heute" wählten Jungheinrich in der Kategorie „Flurförderzeuge“ auf den ersten Platz / Ifoy-Award fürSchubmaststapler ETV 216i mit vollständig integrierter Lithium-Ionen-Batterie

Jungheinrich erneut als „Beste Logistik Marke“ ausgezeichnet
Jungheinrich wurde in diesem Jahr zum dritten Mal in Folge als „Beste Logistik Marke“ ausgezeichnet. Der renommierte Branchenaward wird vom Fachmagazin Logistik Heute und der Bundesvereinigung Logistik (BVL) verliehen. - © Jungheinrich

27.05.2019: Jungheinrich ist „Beste Logistik Marke“ 2019. Damit wurde das Unternehmen, dessen Vertriebszentrum Südwest in Bensheim seinen Sitz hat, bereits zum dritten Mal in Folge mit dem renommierten Branchenaward ausgezeichnet. Verliehen wird dieser von dem Fachmagazin Logistik Heute und der Bundesvereinigung Logistik (BVL).

In der Kategorie „Flurförderzeuge“ wählten die Leserinnen und Leser von Logistik Heute Jungheinrich auf den ersten Platz. Insgesamt konkurrierten mehr als 200 Unternehmen im Wettbewerb um den Titel der „Beste Logistik Marke“.

Christian Erlach, Jungheinrich-Vertriebsvorstand erklärt: „Zum dritten Mal in Folge als 'Beste Logistik Marke' ausgezeichnet zu werden, ist eine großartige Bestätigung für Jungheinrichs erfolgreiche und konsequente Entwicklung zum ganzheitlichen Lösungsanbieter der Intralogistik. Wir sind stolz darauf, uns erneut in diesem wichtigen Wettbewerb gegen die gesamte Konkurrenz durchgesetzt zu haben. Wir werden auch in Zukunft unser Leistungsportfolio aus zuverlässigen Produkten, bis ins Detail durchdachten Prozessketten und hervorragendem Service im Sinne unserer Kunden weiter ausbauen.“

Darüber hinaus wurde Jungheinrichs ETV 216i, der weltweit erste Schubmaststapler mit vollständig integrierter Lithium-Ionen-Batterie, kürzlich mit dem Ifoy-Award ausgezeichnet. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer überreichte den Preis in der Wiener Hofburg an Jungheinrich-Vertriebsvorstand Christian Erlach. Ausschlaggebend für die Entscheidung der Jury war der „überragende Kundennutzen“ des ETV 216i. 

Info: Die Jungheinrich AG mit Stammsitz in Hamburg ist ein weltweit führender Lösungsanbieter in allen Fragen und Bereichen der Intralogistik mit über 60-jähriger Erfahrung. Das Unternehmen bietet bedarfsgerechte Produkte, Lösungen und Dienstleistungen aus einer Hand. Es beschäftigt mehr als 5.500 Mitarbeiter alleine in Deutschland. Das Direktvertriebsnetz von Jungheinrich in Deutschland wird aus 23 regionalen Niederlassungen und Stützpunkten gebildet. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.jungheinrich.de

Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH