Wirtschaftsregion

WIRTSCHAFTSREGION BERGSTRAßE ERHÄLT NEUES ANGEBOT IM GESUNDHEITSWESEN

Eröffnungsfeier der FPZ FachPflegeZentrum Bergstraße GmbH mit etwa 200 Gästen in Lorsch / Wirtschaftsförderung Bergstraße konnte bei der Unternehmensgründung unterstützen

Wirtschaftsregion Bergstraße erhält neues Angebot im Gesundheitswesen
Auf der Eröffnungsfeier überreichte Dr. Matthias Zürker, Geschäftsführer der Wirtschaftsregion Bergstraße / Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH (WFB) (links) eine Gratulationsurkunde an Herbert Fanese, Geschäftsführer des FPZ FachPflege-Zentrum Bergstraße GmbH. Mitte: Bürgermeister Christian Schönung, Stadt Lorsch. 2. von rechts: Jens Hohmann, Verwaltungsleitung, stellvertretender Geschäftsführer, rechts: Nicole Lautenschläger, Pflegedienstleitung, stellvertretende Heimleiterin. - © WFB

22.01.2019: Mit rund 200 Gästen feierte die neue FPZ FachPflegeZentrum Bergstraße GmbH am vergangenen Freitag Eröffnung. Die in Lorsch beheimatete Einrichtung bietet ab sofort jüngeren erwachsenen Wachkoma-Patienten vollstationäre Intensivpflege. Auch Bürgermeister Christian Schönung, Stadt Lorsch, und die Wirtschaftsregion Bergstraße / Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH (WFB) ließen es sich nicht nehmen, den Geschäftsführer Herbert Fanese, zur Unternehmensgründung zu beglückwünschen. „Das FachPflegeZentrum ist eine Bereicherung für die Unternehmenslandschaft in der Wirtschaftsregion Bergstraße und füllt mit seinem Angebot eine Lücke im Gesundheitsbereich der Region“, sagte Dr. Matthias Zürker, Geschäftsführer der WFB. „Wir wünschen dem FPZ für die Zukunft viel Erfolg.“

Fanese verfügt über langjährige Erfahrung im Pflege- und Gesundheitsbereich und ist ein Gründer aus dem Startup-Netzwerk der Wirtschaftsförderung Bergstraße, ein Projekt der WFB-Gründerberatung im Rahmen der Gründungsoffensive Bergstraße-Odenwald. Zusätzlich konnte die WFB Fanese im Rahmen des Kooperationsprojekts mit Neue Wege Kreis Bergstraße -Kommunales Jobcenter- zu seinem Gründungsvorhaben beraten. Das FPZ hat seinen Sitz in einem Neubau in der Hildegard-von-Bingen-Straße im Lorscher Süden, wo es insgesamt 47 Ein-Bett-Pflegezimmer anbietet. In der Einrichtung sind sowohl außerklinische Beatmung als auch die Dialyse von Patienten möglich. Die ärztliche Versorgung erfolgt ambulant und in der Regel durch am Ort niedergelassene Ärzte, die bei Bedarf Unterstützung von Fachärzten erhalten.

Info: Die FPZ FachPflegeZentrum Bergstraße GmbH finden Sie unter www.fpz-bergstrasse.de. Wissenswertes über die Serviceleistungen der WFB gibt es hier

Die Gründungsoffensive Bergstraße-Odenwald wird gefördert von:

Hessen_EU_Foerderung
Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH