Wirtschaftsregion

THE RHINE-NECKAR WELCOME CLUB

Projekt für Unternehmen, die ihren internationalen Fachkräften den Start in ihr neues Leben erleichtern wollen / Vorhaben wird von der IHK Rhein-Neckar koordiniert 

The Rhine-Neckar Welcome Club
Namhafte nationale und internationale Unternehmen aus der Metropolregion Rhein-Neckar engagieren sich bereits im Rhine-Neckar Welcome Club. - © IHK Rhein-Neckar

05.03.2019: Fachkräfte aus aller Welt werden schon seit längerer Zeit von Unternehmen in Deutschland angeworben. Die Firmen der Metropolregion Rhein-Neckar (MRN) und darüber hinaus stellen hierbei keine Ausnahme dar. Nicht selten bringen neu gewonnen internationale Fachkräfte die eigene Familie mit.

Der "Rhine-Neckar Welcome Club" will ihnen den Start in ihr neues Leben erleichtern. Im Rahmen von wechselnden Veranstaltungen soll der Kontakt zwischen den neuen Einwohnern der Metropolregion-Rhein-Neckar und deren Familien gefördert werden. Zu diesem Zweck fungiert je ein Unternehmen, das sich im Club engagiert, als Ausrichter für eine gemeinsame Aktivität, bei der Zugezogene Menschen kennenlernen können, die eine längere Zeit im Ausland verbracht haben oder ebenfalls erst seit kurzem in der Region heimisch sind. Ob dies ein gemeinsamer Ausflug in eines der vielen Museen, ein Grillfest oder etwas anderes ist, entscheidet das ausrichtende Unternehmen.

Der "Rhine-Neckar Welcome Club" ist ein Vorhaben innerhalb des Netzwerks „Internationale Fachkräfte“, bestehend aus Vertretern der Agenturen für Arbeit, Ausländerbehörden, Hochschulen, Kammern, Kommunen und Unternehmen in der Metropolregion Rhein-Neckar mit dem Ziel die Attraktivität der Rhein-Neckar-Region für ausländische Fachkräfte zu steigern. Das Netzwerk arbeitet in vier Arbeitskreisen zusammen. Der "Rhine-Neckar Welcome Club" ist eine Maßnahme des Arbeitskreises „Internationaler Transfer“, bei dem sich Mitgliedsunternehmen der IHK Rhein-Neckar über die Herausforderungen für Fachkräfte austauschen, die aus dem Ausland für ein bis drei Jahre in die Rhein-Neckar-Region kommen. Das Projekt wird von der IHK Rhein-Neckar koordiniert.

Info: Sie sind Mitglied der IHK Rhein-Neckar und möchten Näheres zum "Rhine-Neckar Welcome Club" erfahren und/oder sich als Unternehmen aktiv beteiligen? Als Ansprechpartner steht Frau Dorothee Balke (IHK Rhein-Neckar) unter +49 621 1709-850 sowie unter dorothee.balke@rhein-neckar.ihk24.de zur Verfügung.

Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH