Wirtschaftsregion

SPATENSTICH FÜR NEUES PRODUKTIONSGEBÄUDE IN BENSHEIM

Dr. Reckeweg & Co. GmbH wächst weiter in Bensheim / Unternehmen investiert 30 Millionen Euro in ein neues Produktionsgebäude / Landrat Christian Engelhardt beim Spatenstich vor Ort

Spatenstich für neues Produktionsgebäude in Bensheim
(v.l.n.r.) David Reckeweg-Lecompte, Geschäftsführung, Bürgermeister Rolf Richter, Michael Reckeweg, Geschäftsführung, Landrat Christian Engelhardt - © T. Neu

30.04.2019: Kürzlich erfolgte am Berliner Ring in Bensheim der Spatenstich für das neue Produktionsgebäude der Pharmazeutischen Fabrik Dr. Reckeweg & Co. GmbH. Der Spezialist für die Herstellung homöopathischer Präparate investiert 30 Millionen Euro in das Projekt. Die Inbetriebnahme der Produktion soll Ende 2020 erfolgen. Auf dem Gelände hinter dem jetzigen Verwaltungsgebäude lässt das international operierende Unternehmen mit 220 Mitarbeitern die neue Produktionsstätte mit Logistikzentrum und Hochregallager für mehr als 4.000 Europaletten errichten. Dieses Projekt trägt dem Wachstumskurs des Unternehmens Rechnung, welches seine homöopathischen Arzneimittel in 40 Ländern vertreibt.

Aufgrund wachsender Nachfrage im In- und Ausland, vor allem in Indien, müssen nun die Produktionskapazitäten erheblich erweitert werden. Auf einer Gesamtfläche von 6.848 m² werden unterschiedliche Arzneiformen wie Tropfenpräparate, Salben, Einzelmittelglobuli und Schüßlersalze, in Räumen der jeweils vorgeschriebenen Reinheitsklasse produziert, abgefüllt und verpackt. Auch wird der Neubau die Grundlage dafür schaffen, weitere Produktideen entwickeln zu können. Ebenso angeschlossen wird ein Logistikzentrum mit Hochregallager.

Info: Frau Marita Reckeweg, Mitgeschäftsführerin der Dr. Reckeweg & Co. GmbH, ist Mitglied des Aufsichtsrates sowie stellvertretende Vorsitzende des Beirates der Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH. Weitere Informationen über das Unternehmen erhalten Sie hier. Informationen über die Wirtschaftsregion Bergstraße und die kostenfreien Serviceleistungen der WFB finden Sie hier

Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH