Wirtschaftsregion

WFB GRATULIERT SURTEC ZUM RUNDEN GEBURTSTAG

Spezialist für chemische Spezialitäten für die Oberflächenbehandlung wurde vor 25 Jahren gegründet / Wirtschaftsförderung Bergstraße stattet der SurTec Deutschland GmbH mit Sitz in Zwingenberg einen Unternehmensbesuch ab

WFB gratuliert SurTec zum runden Geburtstag
Bei der SurTec Deutschland in Zwingenberg (von links): Dr. Matthias Zürker, Geschäftsführer der der Wirtschaftsregion Bergstraße / Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH (WFB), Landrat Christian Engelhardt, Aufsichtsratsvorsitzender der WFB, Dr. Karsten Grünke, CEO SurTec International GmbH, Wolf Becker, Geschäftsfüher SurTec Deutschland GmbH, und Marco Stibe, Projektmanager Unternehmerservice bei der WFB. - © WFB

29.11.2018: Die traditionsreichen, bodenständigen Unternehmen sind für die Bekanntheit der Wirtschaftsregion Bergstraße weit über die Grenzen der Region hinaus verantwortlich. Nicht selten agieren sie seit Jahrzehnten zielorientiert und erfolgreich. Wie die SurTec Gruppe, ein Experte für chemische Spezialitäten für die Oberflächenbehandlung, die in der Industriellen Teilereinigung, Metallvorbehandlung und der Galvanotechnik zur Anwendung kommen. 2018 feiert das Unternehmen sein Jubiläum zum 25-jährigen Bestehen. In diesen Tagen statteten Landrat Christian Engelhardt, Aufsichtsratsvorsitzender der Wirtschaftsregion Bergstraße / Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH (WFB), Dr. Matthias Zürker, Geschäftsführer der WFB, und Marco Stibe, Projektmanager Unternehmerservice bei der WFB, der SurTec Deutschland GmbH, dem größten Unternehmen der Gruppe mit Sitz in Zwingenberg, einen Besuch ab. Sie beglückwünschten Dr. Karsten Grünke, CEO SurTec International GmbH mit Sitz in Bensheim, und Wolf Becker, Geschäftsfüher SurTec Deutschland GmbH, zum Jubiläum und überreichten ihnen eine Gratulationsurkunde.

Bei einem Rundgang durch die Firma und deren Labore erläuterten Dr. Grünke und Becker die Aufgaben und Tätigkeitsschwerpunkte des Unternehmens. „Als Zulieferer für nahezu alle Branchen und Industrien des oberflächenverarbeitenden Gewerbes kommen unsere Produkte zum Beispiel in der Automobil-, Flugzeug-, Bau/Architektur-, Haushaltswaren-, Medizintechnik- und Elektronikindustrie sowie für erneuerbare Energien, im Maschinen- und Anlagenbau zum Einsatz“, so Dr. Grünke. Und Becker betonte: „Seit jeher setzen wir auf ein breites Produktportfolio, bieten unseren Kunden Verlässlichkeit sowie einen maßgeschneiderten Service und die Einhaltung von Umweltstandards. Unsere motivierten und überzeugten Mitarbeiter sind zudem für uns ein äußerst wichtiger Erfolgsfaktor.“

1993 wurde das Unternehmen als SurTec Produkte und Systeme für die Oberflächentechnik GmbH in Trebur (Verwaltung) und Bammental (Produktion) durch Management-Buy-Out von Lever Industrial International gegründet. Im Jahr 2000 erfolgte der Umzug der SurTec GmbH nach Zwingenberg, zwei Jahre später wurde das Unternehmen in SurTec International GmbH in Bensheim und SurTec Deutschland GmbH getrennt.

„Die Wirtschaftsregion Bergstraße partizipiert am Erfolg unserer Unternehmen“, so Landrat Engelhardt. „Wir sind stolz auf Firmen wie SurTec, die durch Standorttreue, Innovationskraft und Dynamik den Erfolg der Wirtschaftsregion Bergstraße ausmachen.“ Und Dr. Zürker und Stibe ergänzten: „DieProdukte von SurTec erfreuen sich einer international regen Nachfrage und hohen Wertschätzung. Wir wünschen auch für die Zukunft viel Erfolg.“

Info: Die SurTec Gruppe ist in 22 Ländern mit eigenen Gesellschaften und in mehr als 20 Ländern über Partnerunternehmen vertreten. Rund 400 Mitarbeiter weltweit erwirtschaften einen jährlichen Umsatz von mehr als 80 Millionen Euro. SurTec ist Teil der Freudenberg Chemical Specialities SE & Co. KG, München, einem Unternehmen der Freudenberg Gruppe, Weinheim. Weitere Informationen über SurTec gibt es unter www.surtec.de. Wissenswertes über die kostenlosen Serviceleistungen der WFB finden Sie hier.

Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH