Wirtschaftsregion

JACOBI PHARMA INVESTIERT IN HEPPENHEIM

Heppenheimer Pharmaunternehmen erweitert Reinraum-Produktionsfläche um 60 Prozent / Rund eine Million Euro Investitionssumme / Traditionsmarke Bullrich ist eines der bekanntesten Produkte der Firma

Jacobi Pharma investiert in Heppenheim
Bullrich-Produktion in Heppenheim - © Jacobi Pharma-Service GmbH & Co.KG

23.01.2018: In der vergangenen Woche feierte das Unternehmen Delta Pronatura die Erweiterung der Produktion bei ihrer Tochterfirma Jacobi Pharma-Service GmbH & Co.KG in Heppenheim. Zu den bekanntesten Produkten des mittelständischen Unternehmens gehört die Traditionsmarke Bullrich, die beispielsweise Heilerde, Magensalz gegen Sodbrennen oder Basentabletten umfasst. Die Bullrich Tablettenproduktion und -konfektionierung erfolgt in Heppenheim. Betriebsleiter Peter Jacobi und seine zwanzig Mitarbeiter wickeln zudem auch die Auftragsfertigung von homöopathischen Tabletten und Pulvern ab. Die Pharmazeutische Fabrik Dr. Reckeweg & Co. GmbH aus Bensheim ist der wichtigste Kunde von Jacobi Pharma.

„Pünktlich vor Weihnachten und innerhalb des vorgesehenen Budgetrahmens haben wir die Erweiterungsarbeiten beendet“, erläuterte Geschäftsführer Gerhard Krauß bei der Einweihung der neuen Produktionsfläche. Rund eine Million Euro wurden in Heppenheim investiert, um die Reinraum-Produktionsfläche zu erweitern. Die neue Raumsituation erlaubt eine Aufstockung von derzeit fünf auf bis zu acht Tablettierpressen. Diese Erweiterung ist auf den Bedarf der kommenden drei bis fünf Jahre ausgerichtet. Die Mitarbeiterzahl soll um fünf auf 25 aufgestockt werden, darunter Chemie-Facharbeiter, Pharmakanten und Produktionsmitarbeiter. Damit könnte der Drei-Schicht-Betrieb die doppelte Produktionskapazität erreichen. Die derzeitige Jahresproduktion umfasst 1,5 Mrd. homöopathischer Tabletten mit einer Gesamtmenge von 150 Tonnen.

Info: Das mittelständische Unternehmen Jacobi Pharma-Service GmbH & Co.KG wurde 1994 von Peter Jacobi in Groß-Gerau gegründet. 1997 erfolgte der Umzug nach Heppenheim, wo im Jahr 2001 die Produktion von Bullrich-Salz aufgenommen wurde. 2013 wurde eine neue Lagerhalle errichtet. 2018 hat Jacobi Pharma eine beachtiche Personalentwicklung von zwei auf zwanzig Mitarbeiter vollzogen, die aktuell auf 25 aufgestockt werden.

Weitere Informationen über Jacobi Pharma finden Sie unter www.jacobipharma.de, Informationen über die Serviceleistungen der WFB finden Sie hier.

Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH