Wirtschaftsregion

GEFRAGTE EXPERTEN IN SACHEN GRÜNDUNG

Gründerberatung der Wirtschaftsförderung Bergstraße auf dem Tag der Gründung 2018 in Darmstadt war erneut ein voller Erfolg / Reger Zulauf am Stand und Fachvortrag zum Thema „Business Model Canvas"

Gefragte Experten in Sachen Gründung
Markus Lahm, Leiter des Fachbereichs Gründerberatung bei der Wirtschaftsregion Bergstraße / Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH (WFB), (rechts) und Marco Kreuzer, WFB-Gründerberater und Projektleiter der Gründungsoffensive Bergstraße-Odenwald, stehen Gründern, Start-ups und Unternehmensnachfolgern in allen Fragen zur beruflichen Selbstständigkeit Rede und Antwort. - © WFB

27.04.2018: Viele angeregte Gespräche und ein reges Treiben gab es auch auf dem diesjährigen „Tag der Gründung“, der am vergangenen Samstag im HUB 31 in Darmstadt veranstaltet wurde. Insgesamt 47 Aussteller informierten zu allen Fragen und Phasen der beruflichen Selbstständigkeit. Erneut war auch die Gründerberatung der Wirtschaftsregion Bergstraße / Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH (WFB), mit einem eigenen Stand auf der Fachmesse vertreten, um Gründern, jungen Unternehmen und Firmennachfolgern die für sie maßgeschneiderten und kostenlosen Serviceleistungen der WFB vorzustellen. Darüber hinaus gab es viel Wissenswertes über das Projekt „Gründungsoffensive Bergstraße-Odenwald“, mit dem die WFB und die Odenwald-Regional-Gesellschaft mbH (OREG) die Gründungsbereitschaft in der Region weiter steigern wollen.

„Wir hatten regen Zulauf an unserem Stand, konnten zahlreiche Initialberatungen durchführen und weitere Termine für eine Beratung in Heppenheim vereinbaren“, bilanzierten Markus Lahm, Leiter des WFB-Fachbereichs Gründerberatung, und Marco Kreuzer, Projektleiter der Gründungsoffensive Bergstraße-Odenwald sowie Gründerberater bei der WFB, am Ende des Tages.

Zusätzlich informierte Marco Kreuzer, Gründerberater bei der WFB und Projektleiter der Gründungsoffensive Bergstraße-Odenwald, im Rahmen eines Fachvortrags die Messebesucher über das Thema „Business Model Canvas: Schlüsselfaktoren Ihres Geschäftsmodells erkennen und erfolgreich einsetzen“. Wie Kreuzer erklärt, visualisiert das System neun zentrale Faktoren für den Erfolg eines Geschäftsmodells, zum Beispiel Kundengruppen und -beziehungen, Nutzenversprechen oder die Kostenstruktur. „Man kann eineentsprechende Vorlage in Plakatgröße ausdrucken und die verschiedenen Ideen etwa auf Post-Its notieren sowie im Planungsverlauf weiterbewegen oder austauschen“, so der WFB-Gründerberater. „Selbstverständlich ersetzt die Business Model Canvas den Business Plan nicht. Doch das Modell bietet eine sinnvolle Vorbereitung oder Ergänzung.“ Rund 25 Teilnehmer besuchten seinen Vortrag.

„Wer sich intensiv mit allen Aspekten der beruflichen Selbstständigkeit auseinandersetzt und sich den Rat von erfahrenen Unterstützern einholt, hat die wichtigsten Voraussetzungen für ein Gelingen des Gründungsvorhabens bereits erfüllt“, erläutern Lahm und Kreuzer.

Info: Wissenswertes über die Serviceleistungen der WFB-Gründerberatung gibt es hier, Informationen über das Projekt Gründungsoffensive Bergstraße-Odenwald finden Sie hier.

Die Gründungsoffensive Bergstraße-Odenwald wird gefördert von:

Hessen_EU_Foerderung
Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH