Wirtschaftsregion

ERFINDERLABOR DES ZENTRUMS FÜR CHEMIE ZU GAST BEI DER BRAIN AG

Mehrmals pro Jahr bekommen Schüler*innen der Oberstufe die Möglichkeit bei MINT-Projekten mitzuwirken / In Kooperation mit der BRAIN AG bot sich den Schüler*innen ein tiefgehender Einblick in die weiße Biotechnologie

Erfinderlabor des Zentrums für Chemie zu Gast bei der BRAIN AG
Teilnehmerin Hannah Bohrer im Labor - © ZFC

23.11.2018: Im Rahmen des 26. Erfinderlabors des Zentrums für Chemie (ZFC) aus Bensheim lernten und forschten die Schüler*innen zu Themen, die kaum oder gar nicht im Unterricht vorkommen. Bei den wechselnden Themen aus den MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) war im speziellen der Bereich der Biotechnologie im Fokus.

Um den Schülern*innen einen praktischen Einblick zu gewähren, stand auch ein Besuch bei der Zwingenberger BRAIN AG auf der Agenda. Im Speziellen wurde dort das Thema der Bio-Actives genauer beleuchtet. Hier entwickelte ein Spezialistenteam der BRAIN AG ein Konzept zur Schweißreduzierung beim Menschen und zwar mit Hilfe von bioaktiven Inhalts- und Wirkstoffen. Als wiederholter Kooperationspartner des ZFC veranschaulichte die BRAIN AG auch die breite Produktpalette der weißen Biotechnologie und veranschaulichte die einzelnen Möglichkeiten die damit einhergehen.

"Wir brauchen solche extrem cleveren Köpfe wie euch", so das Fazit von Prof. Dr. Helge Bode (Professor für Molekulare Biotechnologie an der Goethe-Universität Frankfurt) am Finaltag des 26. Erfinderlabors. Auch Thomas Deichmann (Head of Public Relations der BRAIN AG) bestätigte diese Aussage. Die Biotechnologie als Treiber der Bioökonomie ist „Ein Megatrend“. Daher nutzte auch die BRAIN AG die Chance und stellte die spannenden Karrierechancen im verzweigten Kosmos der Biotechnologie vor.

 

Info: Weitere Informationen über das Zentrum für Chemie (ZFC) sowie die Veranstaltungsserie Erfinderlabor finden Sie hier und über BRAIN AG hier. Mehr Informationen über die Serviceleistungen der WFB gibt es hier.

Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH