Wirtschaftsregion

ENERGIEAGENTUR BERGSTRAßE AUF DER 8. ENERGIE- UND BAUMESSE BENSHEIM

Regionalmesse für Sanieren, Bauen und Energiesparen in der Weststadthalle / Energieagentur Bergstraße bot am gemeinsamen Stand mit der Stadt Bensheim die Möglichkeit, sich über erneuerbare Energien und Energieeffizienz zu informieren

Energieagentur Bergstraße auf der 8. Energie- und Baumesse Bensheim
Philipp Meister, Projektleiter der Energieagentur Bergstraße, im Beratungsgespräch mit einem Messebesucher. - © Steffen Hofmann, Stadt Bensheim

29.01.2018: Am 27. und 28. Januar fand zum achten Mal die Bensheimer Energie- und Baumesse statt. Kooperationspartner der Messe waren die Stadt Bensheim sowie der Energieversorger GGEW AG. Besucher konnten sich an den Ständen der rund 50 meist regionalen Austeller - darunter Handwerksbetriebe, Dienstleister und Institutionen – Informationen zu den Bereichen erneuerbare Energien und Energieeffizienz einholen und Tipps und Anregungen für ihre Sanierungs- und Neubauvorhaben bekommen. Zudem wurden an beiden Messetagen thematisch passende Vorträge angeboten.

Auch die Energieagentur Bergstraße, ein Fachbereich der Wirtschaftsregion Bergstraße / Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH (WFB), war auf der Messe vertreten. Am gemeinsamen Stand mit der Abteilung „Energie, Klimaschutz und Umwelt“ der Stadt Bensheim konnten sich interessierte Besucher beraten lassen. Philipp Meister, Projektleiter der Energieagentur Bergstraße, beantwortete Fragen zu Anlagentechnik und Bauphysik sowie zu relevanten Förderprogrammen und anderen Themen rund um die Energiewende. Zudem fanden die Messebesucher am Beratungsstand zahlreiche Informationsbroschüren zu allen Energiefachthemen, die sie kostenfrei mit nach Hause nehmen konnten.

Info: Die kostenlose Beratung der Energieagentur Bergstraße zu allen Fragen rund ums Energiesparen und erneuerbare Energien steht allen Bürgerinnen und Bürgern des Kreises Bergstraße offen. Zur telefonischen Terminvereinbarung ist die Energieagentur Bergstraße von Montag bis Donnerstag von 9:00 bis 13:00 Uhr unter der Rufnummer 06252 68929-88 zu erreichen.

Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH