Wirtschaftsregion

PASSGENAUE BESETZUNG FÜR DIE FACHKRÄFTE VON MORGEN

Unterstützung kleiner und mittlere Unternehmen (KMU) bei der Besetzung offener Ausbildungsstellen / Passgenaue Besetzung durch Förderung von Beratern die offene Ausbildungsstellen und potentielle Auszubildende zusammenführen

Passgenaue Besetzung für die Fachkräfte von morgen
Das BMWi unterstützt kleine und mittlere Unternehmen - © pixabay

25.06.2020: Das Bundesprogramm „Passgenaue Besetzung“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) wirkt den Passungsproblemen auf dem Ausbildungsmarkt entgegen. Das Programm fördert Beraterinnen und Berater, die KMU bei der Besetzung ihrer offenen Ausbildungsplätze mit geeigneten Jugendlichen unterstützen. Gefördert werden Beratungsleistungen und Unterstützungsmaßnahmen der Handwerks-, Industrie- und Handelskammern, der Kammern der Freien Berufe sowie anderer gemeinnützig tätiger Organisationen der Wirtschaft.

Die Berater besuchen und beraten die Betriebe, ermitteln den betrieblichen Bedarf an Auszubildenden, erstellen Anforderungsprofile, suchen nach potenziellen Auszubildenden, sichten Bewerbungsunterlagen und führen Auswahlgespräche und Einstellungstests durch. Vor Ort kooperieren sie mit anderen in der Berufsausbildung tätigen Stellen. Auf dieser Grundlage treffen die Beraterinnen und Berater eine Vorauswahl geeigneter Auszubildender und unterbreiten dem Betrieb einen passgenauen Vorschlag.

Ihre Bewerbung auf das Förderprogramm ist noch bis um 30. September 2020 möglich. Bei Fragen hierzu stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Für Ihre offenen Stellen im Bereich der Fach- und Führungskräfte steht Ihnen auch unser Job-Portal zur Verfügung.

Info: Nähere Informationen zum Förderprogramm finden Sie hier.

Wissenswertes über die Serviceleistungen der WFB gibt es hier. Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter!

Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH