Wirtschaftsregion

MIT FORSCHERGEIST UND UNTERNEHMERISCHER KREATIVITÄT

Die Dr. Franz Köhler Chemie GmbH arbeitet seit 1959 an Lösungen für therapeutische Ansätze / Landrat Christian Engelhardt und die Wirtschaftsförderung Bergstraße gratulierten zum Firmenjubiläum

Mit Forschergeist und unternehmerischer Kreativität
Von links: Dr. Thomas Breidenbach, Frauke Weiß und Dr. Gernot Köhler, die Geschäftsführer der Dr. Franz Köhler Chemie GmbH, Dr. Matthias Zürker, Geschäftsführer der Wirtschaftsregion Bergstraße / Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH (WFB), Landrat Christian Engelhardt, Aufsichtsratsvorsitzender der WFB, und Felix Fischer, Projektmanager Unternehmerservice bei der WFB,  - © WFB

27.02.2020: Hohe Innovationskraft und Standorttreue – das sind die zentralen Kennzeichen der Unternehmen in der Wirtschaftsregion Bergstraße. Ein aktuelles Beispiel ist die Dr. Franz Köhler Chemie GmbH, ein forschungsintensives und innovatives Pharmaunternehmen in dritter Generation, das aktuell 160 Mitarbeiter an den Standorten Bensheim und Alsbach in Südhessen beschäftigt.

1959 gegründet, zeichnet sich die Dr. Franz Köhler Chemie GmbH durch eine stetig wachsende Produktpalette und seine Etablierung am internationalen Markt aus. Das Unternehmen ist spezialisiert auf Therapeutika, Röntgenkontrastmittel, Antidota sowie Medizinprodukte. Auf dem Gebiet der organschützenden Lösungen, die vorwiegend in der offenen Herzchirurgie und bei Organtransplantationen zum Einsatz kommen, nimmt es eine marktführende Rolle ein. Nahezu alle Produkte stammen aus eigener Forschung und Entwicklung. Weltweit arbeitet die Dr. Franz Köhler Chemie GmbH mit 46 eigenständigen Vertriebspartner auf der ganzen Welt zusammen, die insgesamt über 90 Länder betreuen.

Anlässlich des 60-jährigen Bestehens, welches das Unternehmen im Dezember des vergangenen Jahres feierte, statteten Landrat Christian Engelhardt, Aufsichtsratsvorsitzender der Wirtschaftsregion Bergstraße / Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH (WFB), Dr. Matthias Zürker, Geschäftsführer der WFB, sowie Felix Fischer, Projektmanager Unternehmerservice bei der WFB, dem Pharma-Experten gestern einen Besuch ab und gratulierten zum Jubiläum.

Dr. Gernot Köhler, Frauke Weiß sowie Dr. Thomas Breidenbach, die drei Geschäftsführer, begrüßten die Gäste.

„Mit Ihrem Forschergeist und Ihrer unternehmerischen Kreativität haben Sie weithin sichtbare Zeichen gesetzt und Ihre regionale Verbundenheit und Verankerung bewiesen“, so Landrat Engelhardt. „Wir wünschen Ihnen und Ihren Mitarbeitern auch für die Zukunft viel Erfolg in der Wirtschaftsregion Bergstraße“, fügte Dr. Zürker hinzu.

Info: Die Dr. Franz Köhler Chemie GmbH ist unter www.koehler-chemie.de im Internet zu finden. Informationen über die Serviceleistungen der WFB gibt hier.

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter!

Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH