Wirtschaftsregion

MEHR WERTSCHÖPFUNG IM LÄNDLICHEN RAUM

DATRON Tool Technology GmbH in Lindenfels-Winterkasten nimmt Betrieb auf / Neues Unternehmen verschreibt sich der Forschung, Entwicklung und Herstellung von Produkten rund um die Hochgeschwindigkeitszerspanung

Mehr Wertschöpfung im ländlichen Raum
Mit einem symbolischen gemeinsamen Druck auf den Buzzer gaben Michael Daniel (links) und Achim Kopp, die Geschäftsführer der DATRON Tool Technology GmbH, den Startschuss für das neue Unternehmen. - © Kopp Schleiftechnik GmbH

10.01.2019: Den Beginn des neuen Jahres besiegelte die feierliche Betriebsaufnahme eines neuen Unternehmens aus dem Bereich der Werkzeugentwicklung und -fertigung in Lindenfels. Im Kreis der Mitarbeiter, der beiden Geschäftsführer Achim Kopp und Michael Daniel und des Lindenfelser Bürgermeisters Michael Helbig wurde am 2. Januar der symbolische Betriebsstart vor Ort begangen. Die DATRON Tool Technology GmbH widmet sich fortan im Ortsteil Winterkasten der Forschung, Entwicklung und Herstellung von Produkten rund um die Hochgeschwindigkeitszerspanung. Bereits im Mai vergangenen Jahres hatten das Winterkäster Traditionsunternehmen Kopp Schleiftechnik GmbH und die DATRON AG aus Mühltal den Grundstein für die gemeinsame Kooperationsfirma gelegt, die in die ehemaligen Firmenräumen der Schleiftechnik Kopp eingezogen ist.

Die DATRON AG und die Kopp Schleiftechnik blicken auf eine 25-jährige Zusammenarbeit wie auch auf jeweils rund 50 Jahre Firmengeschichte zurück. Kopp fertigt und schleift seit der Gründung im Jahr 1970 Bohr- und Fräswerkzeuge aus Vollhartmetall, Sonder- und Präzisionswerkzeuge sowie Wende- und Formplatten im Kreis Bergstraße, die DATRON AG gehört zu den führenden Anbietern kompakter Hochgeschwindigkeits-Fräsmaschinen. Aus dem gemeinsamen Know-how und den Erfahrungen der langjährigen Arbeitsbeziehung wollen die beiden südhessischen Firmen im Rahmen der Neugründung eines eigenständigen Kooperationsunternehmens fortan bestehende Synergien nutzen und neue generieren – auch in Zusammenarbeit mit führenden Forschungs- und Praxispartnern wie der TU Darmstadt und anderen Akteuren der Schleiftechnik.

Insgesamt vier Schleifmaschinen sollen in Kürze in den Räumen der DATRON Tool Technology GmbH stehen, zwei davon sind aktuell schon im Einsatz.

Durch die Unternehmensneugründung konnten zudem bereits drei neue Arbeitsplätze in Winterkasten geschaffen werden, weitere sollen noch im ersten Betriebsjahr entstehen. „Wir freuen uns sehr, ein neues Unternehmen in der Wirtschaftsregion Bergstraße willkommen heißen zu dürfen. Die DATRON Tool Technology GmbH bündelt die Expertise zweier erfolgreicher Akteure der Schleiftechnik und stärkt ganz besonders die regionale Wertschöpfung im ländlichen Raum“, hebt Dr. Matthias Zürker, Geschäftsführer der Wirtschaftsregion Bergstraße / Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH hervor.

Info: Wissenswertes über die Datron AG finden Sie unter www.datron.de, die Kopp Schleiftechnik GmbH unter www.kopp-schleiftechnik.de.

Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH