Wirtschaftsregion

KFW-SCHNELLKREDIT FÜR UNTERNEHMEN AB SOFORT VERFÜGBAR

Das Förderprogramm kann ab sofort über die Hausbank beantragt werden / Beim Kredit für Unternehmen ab 10 Mitarbeitern übernimmt die KfW zu 100% das Risiko / Risikoprüfung der Hausbank ist nicht erforderlich

KfW-Schnellkredit für Unternehmen ab sofort verfügbar
Der KfW-Schnellkredit der Bundesregierung kann ab sofort beantragt werden.  - © pixabay

15.04.2020: Der Bund erweitert mit dem KfW-Schnellkredit für den Mittelstand, der über die Hausbank beantragt werden muss, die Fördermöglichkeiten für Unternehmen die von den Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie betroffen sind. Der Schnellkredit kann von mittelständischen Unternehmen, die mindestens seit Januar 2019 am Markt sind und mindestens 10 Mitarbeiter haben, für Anschaffungen (Investitionen) und laufende Kosten (Betriebsmittel) beantragt werden.

Der Kreditbetrag beläuft sich pro Unternehmensgruppe maximal bis zu 25 % des Jahresumsatzes 2019 (bei Unternehmen mit bis zu 50 Mitarbeiter max. 500.000 Euro, bei mehr als 50 Mitarbeiter max. 800.000 Euro). Der Förderkredit hat eine Laufzeit von bis zu 10 Jahren. Zudem beinhaltet der Kredit eine Risikoübernahme von 100% durch die KfW. Eine Risikoprüfung durch die Hausbank ist nicht erforderlich. Voraussetzung für die Inanspruchnahme ist, dass das Unternehmen 2019 oder im Durchschnitt der letzten 3 Jahre einen Gewinn erwirtschaftet hat. Das Kreditprogramm kann ab sofort über die Hausbank beantragt werden.

Nähere Informationen finden Sie hier.

 

Info: Weitere Informationen zu den wirtschaftlichen Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie auf Unternehmen und wie Sie diesen begegnen können finden Sie hier. 

Wissenswertes über die Serviceleistungen der WFB gibt es hier. Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter!

Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH