Wirtschaftsregion

FÜR MEHR WERTSCHÄTZUNG IN DER UNTERNEHMENSKULTUR

Veranstaltung am 18. März widmet sich dem Kulturwandel in der Arbeitswelt und will neue Impulse geben / Unternehmenswerkstatt und Filmaufführung mit Podiumsdiskussion in Heppenheim

Für mehr Wertschätzung in der Unternehmenskultur
Veranstalter des Formats „Die Stille Revolution“ sind DASGION e.V., CP Coaching und das Zentrum für Achtsamkeit in Heppenheim. Ihnen zur Seite stehen weitere Partner und Unterstützer aus der Region. - © DASGION e.V.

23.01.2019: Der Bensheimer Verein DASGION, der sich für die Gesundheitsförderung der Region einsetzt, hat gemeinsam mit CP Coaching und dem Zentrum für Achtsamkeit in Heppenheim ein neues Veranstaltungsformat auf die Beine gestellt, das am 18. März 2019 unter der Überschrift „Die Stille Revolution“ in Heppenheim stattfindet.

Start ist um 15:30 Uhr in der Tanzschule Vienna in der Rhönstraße 2. Hier gibt es eine kostenfreie Unternehmenswerkstatt, die sich als Workshop versteht und dem Thema „Wertschöpfung durch Wertschätzung“ widmet. Weiter geht es um 17 Uhr im Saalbau Filmtheater in der Wilhelmstraße 38, wo mit Sektempfang und Catering der kostenpflichtige Teil der Veranstaltung beginnt. Die Begrüßung der Gäste erfolgt um 18 Uhr, ab 18:15 Uhr wird der preisgekrönte Dokumentarfilm „Die stille Revolution“ gezeigt. Das Werk verdeutlicht am Beispiel des Unternehmens Upstalsboom, wie der Wandel von der Ressourcenausnutzung hin zur Potentialentfaltung gelingen kann und wie das Thema „Kulturwandel in der Arbeitswelt“ gesellschaftlich zu verankern ist. Um 19:15 Uhr steht Netzwerken auf dem Programm, um 20 Uhr folgt eine Podiumsdiskussion mit dem Regisseur Kristian Gründling, der Journalistin aus der Region Bettina Eschbacher und Tatjana Steinbrenner, der Geschäftsführerin des Kaufhauses Ernst Ganz in Bensheim.

Mit dieser Veranstaltung will DASGION e.V. und seine Partner Unternehmenslenker, Mitarbeiter oder Bürger dazu anregen, Wertschätzung als Kultur in Unternehmen und Köpfen zu begreifen, Ressourcen von Mitarbeitern zur Entfaltung zu bringen und Impulse für mögliche Veränderungsprozesse zu geben.

Info: Anmeldungen und Ticketkauf (20 Euro für den kostenpflichtigen Teil der Veranstaltung) erfolgen unter www.stille-revolution.com. Vergünstigte Firmenkontingente und Gruppenpreise können bis zum 18. Februar per E-Mail an info@dasgion.de, Stichwort „Stille Revolution Gruppentarife“, angefragt werden.

Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH