Wirtschaftsregion

FÜNF WEITERE „TALENT COMPANY“-STANDORTE IN DER WIRTSCHAFTSREGION BERGSTRAßE

Strahlemann Stiftung will Projekt weiter ausbauen / Vorhaben wird besonders vom Kreis Bergstraße und der Sparkasse Starkenburg unterstützt / 125 Firmen gesucht, die je 1.000 Euro zur Verfügung stellen

Fünf weitere „Talent Company“-Standorte in der Wirtschaftsregion Bergstraße
Durch die geplanten fünf weiteren „Talent Company“-Standorte in unserer Region sollen noch mehr junge Leute Fachräume zur Berufsorientierung erhalten.  - © Pixabay

07.11.2019: Deutschlandweit suchen Unternehmen Nachwuchs: Das Bundesinstitut für Berufsbildung spricht von 57.700 Lehrstellen, die 2018 unbesetzt blieben. Auch in der Wirtschaftsregion Bergstraße ist der Mangel an Auszubildenden ein großes Thema. Im Rahmen des Projektes „Talent Company“ bringt die Strahlemann-Stiftung Unternehmen und Jugendliche zusammen. In speziellen Fachräumen für die Berufsorientierung an Schulen werden junge Leute auf die Berufswelt vorbereitet. Deutschlandweit gibt es 36 „Talent Companies“. In der Wirtschaftsregion Bergstraße, dagegen erst eine.

Aufgrund des Erfolges und der großen Nachfrage will die Strahlemann Stiftung in unserer Region aktuell fünf weitere „Talent Company“-Standorte errichten. Eine in jedem Jahr. Das Projekt wird besonders vom Kreis Bergstraße und der Sparkasse Starkenburg unterstützt. So stellt der Kreis als Schulträger unentgeltlich Räumlichkeiten zur Verfügung und unterstützt jede Schule mit bis zu 25.000 Euro für die Etablierung einer Talent Company.

Zur Realisierung des Vorhabens werden 125 Firmen gesucht, die je 1.000 Euro zur Verfügung stellen. Mit diesem Anteil tragen sie wesentlich zur Finanzierung einer Talent Company bei, deren Gesamtkosten bei jeweils rund 50.000 Euro liegen. Die Partner bei diesem Projekt, bei dem junge Leute Fachräume zur Berufsorientierung erhalten, unterstützen ein starkes Bildungsnetzwerk in unserer Region. Mit ihrem Engagement bietet sich ihnen die Chance, den Dialog mit den Schülern zu finden, ihre Anforderungen und Fachgebiete zu präsentieren und ganz praktisch aufzuzeigen, welche Talente das Unternehmen braucht. Mit den bereits existierenden „Talent Companies“ ist es gelungen, bundesweit rund 30.000 Schüler und mehr als 250 Firmen einzubinden. Nun gilt es, diesen Erfolg weiter auszubauen. Zum Nutzen von Unternehmen und Schülern. Zum Wohle unserer Region.

Info: Weiteres Wissenswertes über die Strahlemann Stiftung und die „Talent Companies“ gibt es hier.

Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH