Wirtschaftsregion

HESSISCHER STAATSPREIS ENERGIE AUSGESCHRIEBEN

Außergewöhnliche Ideen und Konzepte für die Energiewelt von morgen gesucht / 43.500 Euro Preisgeld für die Kategorien Wärme, Strom, Mobilität, Systemintegration und Nachwuchs / Bewerbungen bis zum 30. Juni 2022 möglich

Hessischer Staatspreis Energie ausgeschrieben
Um bis zum Jahr 2045 den hessischen Energiebedarf vollständig aus erneuerbaren Quellen zu decken, sind richtungsweisende und kreative Ideen unabdingbar - © WFB

12.04.2022: Das Hessische Wirtschaftsministerium lobt zum dritten Mal den Hessischen Staatspreis für innovative Energielösungen aus und prämiert damit Beiträge, die der Erreichung einer sicheren, umweltschonenden, bezahlbaren und gesellschaftlich akzeptierten Energieversorgung in Hessen dienen. 

Gesucht sind herausragende und dabei übergreifende Konzepte für aktuelle Fragestellungen im Themenfeld Energie. Das Wirtschaftsministerium möchte damit die Entwicklung von innovativen und zukunftsweisenden Lösungen für eine effiziente Energieerzeugung, -speicherung, -verteilung und -nutzung fördern.

Mitmachen können Privatpersonen, Unternehmen, Institutionen, Projekte, Gründer und Kommunen. In der Kategorie „Nachwuchs“ können sich auch Studierende sowie Schülerinnen und Schüler beteiligen. Ziel ist es, bis zu fünf Preise in den Kategorien Strom, Wärme, Mobilität, Systemintegration und Nachwuchs zu vergeben. Wertvoll für die Energiewelt von morgen sind frische und kreative Ideen der jungen Generation zur Energieerzeugung.

Aus allen eingehenden Bewerbungen wählt eine Fachjury die Gewinnerinnen und Gewinner sowie Finalisten aus. Diese werden zur Preisverleihung während des „Zukunftsforums Energiewende“ am 24./25. November 2022 in Kassel eingeladen – der wichtigsten Fachveranstaltung für Themen der Energiewende in Hessen. Wettbewerbsbeiträge können bis zum 30. Juni 2022 eingereicht werden.

Neben der öffentlichkeitswirksamen Verleihung mit Urkunde ist der erste Platz mit einem Preisgeld von 7.500 Euro dotiert, in der Kategorie Nachwuchs mit 2.500 Euro sowie einem professionellen Imagefilm zur freien Verwendung. Zweitplatzierte erhalten ein Preisgeld von 2.500 Euro, in der Kategorie Nachwuchs ein Preisgeld von 1.000 €.

Organisiert wird der Wettbewerb von der LandesEnergieAgentur Hessen (LEA).

Weitere Informationen zum Wettbewerb, der Bewerbung und den Teilnahmebedingungen finden Sie unter: https://www.hessischer-staatspreis-energie.de

 

Info: Über aktuelle Fördermöglichkeiten im Energiebereich informiert das Team der Energieagentur Bergstraße, die darüber hinaus auch weitere Fragen zu den Themen Energie, erneuerbare Energien sowie Energieeffizienz beantwortet. Vom passenden Heizsystem für Gebäude über Solarenergie bis zur Wärmedämmung erhalten Bürgerinnen und Bürger aus dem Kreis Bergstraße fachkundige Informationen – kostenlos und neutral. Zur telefonischen Terminvereinbarung ist die Energieagentur von Montag bis Mittwoch von 9:00 bis 13:00 Uhr unter der Rufnummer 06252 68929-88 zu erreichen – alternativ über unser Online-Buchungstool, welches Sie hier finden. Des Weiteren Dienstag von 14:00 bis 16:00 Uhr freie Telefonberatungszeit.

Besuchen Sie uns auch auf Facebook oder Twitter!

Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH