Wirtschaftsregion

GUTE ERFAHRUNGEN MIT ENERGIESPARPROJEKTEN

Neue Datenbank der Energieagentur Bergstraße informiert über erfolgreich umgesetzte Energiespar-Maßnahmen / Erfolgsgeschichten werden auf der Homepage der Wirtschaftsförderung Bergstraße veröffentlicht

Gute Erfahrungen mit Energiesparprojekten
Fünf Erfolgsgeschichten hat die Energieagentur Bergstraße seit August dieses Jahres online gestellt. Geplant ist, die Datenbank weiter auszubauen. - © WFB

10.12.2020: Nicht umsonst wird die Wirtschaftsregion Bergstraße auch „Toskana Deutschlands“ genannt: Die Kraft der zahlreichen Sonnenstunden lässt sich – durch den Einsatz von Photovoltaik- und solarthermischen Anlagen – ideal und nachhaltig nutzen, um den eigenen Strom- und Heizwärmbedarf zu reduzieren. „In unserer Datenbank `Erfolgsgeschichten Energie´ zeigen wir auf unserer Homepage beispielsweise, wie Photovoltaikanlagen in der Wirtschaftsregion Bergstraße erfolgreich realisiert wurden“, erklärt Philipp Meister, Projektleiter der Energieagentur Bergstraße, ein Fachbereich der Wirtschaftsregion Bergstraße / Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH (WFB). „Das folgt der Intention `Umweltschutz durch CO2-Einsparung´ und kommt langfristig auch dem eigenen Geldbeutel zugute.“

Mit der Veröffentlichung von erfolgreich umgesetzten Energiespar-Maßnahmen in der neuen Datenbank möchte die Energieagentur Bergstraße weitere Hausbesitzer dazu animieren, ebenfalls energetisch sinnvolle und letztlich geldsparende Maßnahmen zu realisieren. „Mit Energiespar-Maßnahmen tragen Hausbesitzer dazu bei, den Wert der Immobilie zu erhalten und zu steigern“, weiß Meister.

Fünf Erfolgsgeschichten hat die Energieagentur Bergstraße seit August dieses Jahres online gestellt. Geplant ist, die Datenbank weiter auszubauen. In Frage kommen beispielsweise Häuser, bei denen erfolgreich Dämm-Maßnahmen durchgeführt wurden, so dass man auch im Winter behagliche Temperaturen ohne großen Heizaufwand genießen kann und die sich im Hochsommer nicht mehr so stark aufheizen. Denkbar sind etwa auch Wohngebäude, in denen zum Beispiel eine alte, ineffiziente Heizung gegen eine Wärmpumpe oder Pellet-Anlage getauscht oder eine Solarthermieanlage zur Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung installiert wurde. „Wir suchen weiterhin nach Erfahrungen, die anderen Mut machen, ihre Energiespar-Maßnahmen ebenfalls anzugehen. Denn manchmal fehlt nur noch der letzte Anstoß, eine Maßnahme in Angriff zu nehmen“, so der Energie-Experte der Energieagentur Bergstraße. Die Kontaktdaten werden nicht bekanntgegeben und auch der Name wird nur genannt, wenn es gewünscht wird.

Info: Wer ebenfalls sein Energieprojekt – Komplettsanierungen oder Einzelmaßnahmen – auf der Homepage der WFB vorstellen möchte, findet den Online-Fragebogen hier.

Das Team der Energieagentur Bergstraße beantwortet gern alle Fragen zu den Themen Energie, erneuerbare Energien sowie Energieeffizienz und gibt einen Überblick über die aktuellen Fördermöglichkeiten. Vom passenden Heizsystem für Ihr Gebäude über Solarenergie bis zur Wärmedämmung erhalten Sie fachkundige Informationen, kostenlos und neutral. Zur telefonischen Terminvereinbarung ist die Energieagentur von Montag bis Donnerstag von 9:00 bis 13:00 Uhr unter der Rufnummer 06252/ 68929-88 zu erreichen.

Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH