Wirtschaftsregion

WEITERBILDUNGSSPRECHTAG BEI DER ODENWALD-CHEMIE GMBH

Die Wirtschaftsförderung Bergstraße informierte im Rahmen des Projekts Bildungscoach die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Unternehmens über Chancen und Vorteile der beruflichen Weiterbildung  

Weiterbildungssprechtag bei der Odenwald-Chemie GmbH
Vor Ort in Neckarsteinach: Sebastian Rothe, Personalleiter bei der Odenwald-Chemie GmbH (links), sowie Felix Fischer, Projektmanager im Unternehmerservice der Wirtschaftsregion Bergstraße / Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH (WFB) und Bildungscoach.  - © WFB

19.12.2022: Wieder waren die Bildungscoaches der Wirtschaftsregion Bergstraße / Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH (WFB) vor Ort bei einem Unternehmen in der Wirtschaftsregion Bergstraße, um im Rahmen eines ganztägigen, kostenlosen Beratungstags über die berufliche Weiterbildung zu informieren: Diesmal war die Odenwald-Chemie GmbH in Neckarsteinach an der Reihe. Die kunststoffverarbeitende Firma bietet Vlies- und Schaumstoffsysteme für vielfältigste Einsatzbereiche an, zum Beispiel für die Abdichtung, die akustische Isolierung oder die Wärmedämmung.

Erneut brachen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dem Angebot viel Resonanz entgegen. In Einzelgesprächen klärten die WFB-Bildungscoaches darüber auf, welche Vorteile die beruflichen Weiterbildung mit sich bringt, stellten den Qualifizierungsstand der Beschäftigten fest, berieten über monetäre Fördermöglichkeiten und vieles mehr. Inhalte der Gespräche waren beispielsweise Sprachkurse sowie Weiterbildungsmöglichkeiten in Sachen Finanzbuchhaltung und anderen kaufmännischen Themen. Besonders wurde auch zu Themen der Nachqualifizierung beraten. Zahlreiche Beschäftigte der Odenwald-Chemie GmbH nahmen das Angebot wahr.

„Zunächst haben wir einen Einblick in unsere Beratungsthemen gegeben. Danach sind wir auf individuelle Fragen eingegangen“, erläutert Felix Fischer, Projektmanager im WFB-Unternehmerservice und Bildungscoach. „Wir konnten viele informative Gespräche führen und sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis unseres Sprechtags“, bilanziert Sven Hagenberger. Dieser ist im Rahmen des Kooperationsprojekts mit dem Eigenbetrieb Neue Wege Kreis Bergstraße -Kommunales Jobcenter- ebenfalls als WFB-Bildungscoach und Projektmanager bei der WFB tätig.

„Wir begrüßen das Angebot der ‚Bildungscoaches‘ sehr“, so Sebastian Rothe, Personalleiter bei der Odenwald-Chemie GmbH. „Gerne würden wir aufgrund der großen Nachfrage seitens unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im kommenden Jahr einen weiteren Sprechtag in unserem Hause durchführen.“

Mit dem Projekt Bildungscoach bietet die WFB in Kooperation mit dem Eigenbetrieb Neue Wege individuelle Beratung zu beruflicher Weiterbildung. Als offizielle Beratungsstelle des Landes Hessen begleitet die WFB sowohl Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, aber auch Unternehmen in der Wirtschaftsregion Bergstraße und im Odenwaldkreis von der Suche nach der idealen Weiterbildungsmaßnahme über die Beantragung der Fördergelder bis hin zum erfolgreichen Abschluss. Das Projekt Bildungscoach wird von der Europäischen Union und aus Mitteln des Landes Hessen gefördert.

Info: Weitere Informationen über die Odenwald-Chemie GmbH finden Sie unter www.odenwald-chemie.de.

Im Rahmen des Vorhabens bietet die WFB immer montags zum Wochenstart offene Sprechzeiten ohne Terminvereinbarung von acht bis elf Uhr und von 14 bis 16 Uhr in den Räumen der WFB in der Wilhelmstraße 51 in Heppenheim an. 

Wer ein individuelles Beratungsgespräch zum Thema Weiterbildung vereinbaren möchte, wendet sich an die WFB-Bildungscoaches Felix Fischer, Telefon: 06252 / 689 29 50, felix.fischer@wr-bergstrasse.de, oder Sven Hagenberger, Telefon: 06252 / 689 29 40, sven.hagenberger@wr-bergstrasse.de.

Weitere Informationen über das Projekt Bildungscoach gibt es hier.

Wissenswertes über die weiteren Serviceleistungen der WFB gibt es hier

Besuchen Sie uns auch auf FacebookTwitterLinkedIn und Youtube!

 

Logoleiste Meldungen Aktuelles 2022