Wirtschaftsregion

MENTORING PROGRAMM UNTERSTÜTZT MENSCHEN BEI DER BERUFLICHEN EINGLIEDERUNG

Mentees können sich an die Mentoren und Mentorinnen des KIZ Bergstraße bezüglich beruflicher Eingliederung wenden / Interessierte können sich gerne als Mentor oder Mentorin beim KIZ vorstellen

Mentoring Programm unterstützt Menschen bei der beruflichen Eingliederung
Das Mentoring Programm von KIZ SINNOVA nun auch an im Kreis Bergstraße vertreten  - © KIZ SINNOVA Gesellschaft für soziale Innovationen gGmbH

24.09.2021: Die Unterstützung von Menschen auf ihrem Weg ins Berufsleben oder bei der beruflichen Neuorientierung sind Ziele des Kommunikations- und Innovationszentrum (KIZ), das seit letztem Jahr auch einen Standort in der Region Bergstraße hat.

Ein Schlüssel zum Erfolg für die Teilnehmenden ist die Möglichkeit, bei einem Mentoring Programm mitzumachen, hier erhalten sie Unterstützung durch einen ehrenamtlichen Mentor bzw. eine Mentorin.

Als geförderte Mentees sucht das KIZ Menschen, die sich weiter entwickeln wollen. Sie werden von den Mentoren dabei unterstützt, ihre Kompetenzen auszubauen und sie können sich im Mentoring über alles Mögliche austauschen, wie etwa persönliche Schwierigkeiten, Selbstverwirklichung, Problemlösung oder Erfolg im Arbeitsleben

Möchten auch Sie das Mentoring Programm unterstützen? Sie können sich als Mentor engagieren oder Partner werden.

Info: Weitere Informationen und Kontakt zum Netzwerk erhalten Sie unter: E-Mail: mentoring@kiz.de; Telefon: 0159-01361853 oder auf der Webseite.

Wissenswertes über die Serviceleistungen der WFB gibt es hier. Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter!

Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH