Wirtschaftsregion

Expertenrunde "Gründer-Basislager"

Wirtschaftsförderung Bergstraße bot erstmals Expertenrunde „Gründer-Basislager“ für Existenzgründer und junge Unternehmen im Wachstum an

Erster Termin der Expertenrunde für Wachstums- und Wagniskapital fand am 09.Dezember 2015 bei der Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH (WFB) in Heppenheim statt.

Haben Sie schon einmal eine Bergbesteigung begleitet oder ein Team von Gipfelstürmern aus der Nähe betrachtet? Das Ziel dieser befindet sich zumeist in einem Umfeld, wo die Luft ohne die entsprechende Vorbereitung schnell dünn werden kann. Deshalb treffen in einem Basislager vom Erstbesteiger bis zum Experten alle die „nach oben“ wollen zusammen, um optimal vorbereitet zu sein. Während das passende Equipment für den Aufstieg ausgesucht wird holen sich die Neulinge wichtige Tipps von den Erfahrenen ab oder schließen sich sogar mit Ihnen zusammen, um das Ziel gemeinsam zu erreichen.

Auch wenn man als Existenzgründerin oder Existenzgründer nicht unbedingt einen Hang zum Bergsteigen haben muss, bietet der Start einer Selbständigkeit oder die erste Wachstumsphase viele Parallelen zu einer Bergbesteigung. Zwar will nicht jeder ganz hoch hinaus, und einen 8000er besteigen, aber schlussendlich muss jedes neu gegründete Unternehmen Wachstum erzielen, um das selbst gesteckte Ziel zu erreichen.

Um den Existenzgründerinnen und Existenzgründern dabei behilflich zu sein das passende Equipment, und die dafür in der Regel notwendige Kapitalbasis zu verschaffen, bot die Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH im Rahmen der Gründungsoffensive Bergstraße-Odenwald erstmalig eine Expertenrunde „Gründer-Basislager“ für Wachstums- und Wagniskapital an. Dort erhielten die Existenzgründerinnen und Existenzgründer, die noch am Anfang der Planung stehen, genauso wie diejenigen die bereits gestartet haben und sich vor der nächsten Wachstumsphase befinden, die Möglichkeit mit Experten zusammenzutreffen, die eine fundierte Einschätzung darüber geben können, welche Finanzierungsmöglichkeiten für ihr Vorhaben in Frage kommen.

Dabei wurde geprüft, ob das Vorhaben „bereit zu wachsen“ ist, oder an welcher Stelle die Experten noch Bedarf zur Nachbesserung erkennen. Als Ergebnis erhielten die Teilnehmer ein Feedback, dass neben den klassischen Finanzierungsformen und Fördermöglichkeiten auch das Thema „Wagniskapital“ betrachtete und prüften ob das Vorhaben bspw. für Investoren, sogenannte “Business Angels“ geeignet ist und wie die nächsten Schritte und spezielle Fördermöglichkeiten aussehen können.

Die Teilnehmer erhielten somit ein wichtiges wie auch fundiertes Feedback zu Ihrem Vorhaben und gleichzeitig die Rückmeldung welche Möglichkeiten bestehen an Gründungs- und Wachstums-Kapital heranzukommen. Konnten also mit vergleichsweise geringem Aufwand, die Grundlage für das weitere unternehmerische Wachstum schaffen und sich und ihr Unternehmen optimal vorbereiten.

Der erste Termin im Rahmen der Expertenrunde „Gründer-Basislager“ fand am 09. Dezember 2015 statt. Zu diesem Termin waren von Existenzgründer/innen in der Planungsphase bis zu jungen Unternehmen die maximal fünf Jahre am Markt sind, alle aus der Wirtschaftsregion Bergstraße eingeladen, die nach einer Wachstumsperspektive suchen, sich und Ihr Vorhaben oder ihr bestehendes Unternehmen zu präsentieren.

Die Anmeldung zur Teilnahme erfolgte über einen One-Pager den sich die Teilnehmer unter nebenstehendem Link auf der Webseite des "Business-Angels-Netzwerk-Deutschland" herunterladen konnten. Die nächste Expertenrunde "Gründer-Basislager" ist bereits in Planung. Weitere Informationen erhalten Sie im Rahmen eines kostenfreien Beratungstermins mit den Gründerberatern der WFB oder telefonisch unter 06252/68 929 70. 

Ihr Ansprechpartner

Ihr Ansprechpartner

Marco Kreuzer

Projektleiter Gründungsoffensive
Bergstraße-Odenwald
Gründerberater

Tel.: (0)6252-68929 70
Fax: (0)6252-68929 29
Mobil: (0)172-891 7561
marco.kreuzer@wr-bergstrasse.de

Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH