Wirtschaftsregion

BUND FÖRDERT SPITZENFORSCHUNG IN KLEINEN UND MITTLEREN UNTERNEHMEN

Bundesministerium für Bildung und Forschung vereinfacht den Zugang zu Fördermitteln für KMU mit dem Programm „KMU-innovativ“ / Richtlinie zur Förderung von anspruchsvollen Forschungsvorhaben von KMU veröffentlicht

Bund fördert Spitzenforschung in kleinen und mittleren Unternehmen
Über das Einstiegsmodul werden Unternehmen unterstützt, die bisher noch keine oder wenig Erfahrung mit dem Aufsetzen von Forschungs- und Entwicklungsprojekten haben. - © BMBF

05.10.2017: Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert mit der auf drei Stichtage begrenzten Pilotmaßnahme „KMU-innovativ: Einstiegsmodul“ Vorprojekte und Durchführbarkeitsstudien, deren Ergebnisse Grundlage für anspruchsvolle Forschungs- und Entwicklungsprojekte von kleinen und mittelständischen Unternehmen sind. Das Angebot richtet sich auf die frühe Phase im Innovationsprozess, in der neue Ideen und Forschungsergebnisse auf ihre Relevanz für die Produkt-, Prozess- und Dienstleistungsentwicklung in den Unternehmen bewertet und die Konzeption und Planung für spätere FuE-Arbeiten vorgenommen werden.

Ziel ist es, Unternehmen, die bisher noch wenig oder keine Erfahrung mit der Forschungsförderung des BMBF haben, den Zugang insbesondere zu den Technologiefeldern der Förderinitiative KMU-innovativ zu erleichtern und sie bei der Erarbeitung von wettbewerbsfähigen Projektvorschlägen zu unterstützen. Gegenstand der Förderung sind Einzelvorhaben, um

- neue Produkt-, Verfahrens- und Dienstleistungsideen auszuarbeiten und zu bewerten,
- die Durchführbarkeit und Umsetzbarkeit von neuen Produkt-, Verfahrens- und Dienstleistungsideen zu untersuchen,
- den Stand von Wissenschaft, Forschung und Technik sowie die Schutzrechtssituation im angestrebten Themenfeld zu analysieren,
- Kooperationspartner zu ermitteln und zu gewinnen,
- notwendige FuE-Arbeiten für die angestrebten innovativen Produkte, Verfahren oder Dienstleistungen zu identifizieren.

Info: Weiterführende Informationen zum Förderprogramm sowie die notwendigen Antragsunterlagen finden Sie hier.

Wissenswertes zum Serviceangebot der Wirtschaftsregion Bergstraße / Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH (WFB) finden Sie hier.

Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH